Annette Wehrmann: Luftschlangen

Laufzeit: 10. Februar 2018 bis 11. März 2018

Als Teil des Begleitprogramms zur Ausstellung Stepping Stairs von Judith Hopf wird im dritten Obergeschoss der KW Institute for Contemporary Art ein eigener Raum den Luftschlangen der Künstlerin Annette Wehrmann (1961–2010) gewidmet. Präsentiert werden Repliken ihrer Luftschlangen, gemeinsam mit Audioaufnahmen ihrer Lese-Performances. In den 1990er Jahren hatte Wehrmann in selbstorganisierten KünstlerInnenräumen ihre auf Luftschlangen getippten Texte installiert und sie entlang der Papierwindungen und Schleifen vorgelesen. Die Texte verknüpfen Alltagsbeobachtungen mit philosophischen und ästhetischen Fragestellungen. Durch Wehrmanns Performances werden sie zu Visueller Poesie in der dritten Dimension unter dem Aspekt von Kunst im sozialen Kontext. Die Künstlerin realisierte ihre anarchischen Arbeiten mit ephemeren und billigen Materialien. Gesellschaftspolitischen Fragen begegnete sie mit utopischen, feministischen und gar

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Berlin | Ort:  Berlin |
Vergangene Ausstellungen
2018 (5)
2017 (9)
2016 (9)
2015 (15)
2014 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu KW Institute for Contemporary Art mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Selbstportrait in der Art von Käthe Kollwitz, 1966 Sammlung Adrian Piper Research Archive Foundation Berlin Foto: Timo Ohler © APRA Foundation Berlin
Käthe-Kollwitz-Preis 2018 - Adrian Piper
Akademie der Künste Pariser Platz
Berlin
01.09.2018 bis 18.11.2018
Adrian Piper erhält den diesjährigen Käthe-Kollwitz-Preis der Akademie der Künste. Mit der Auszeichnung ehrt die Akademie eine international arbeitende Künstlerin und analytische Philosophin, die...
Abbildung: Marsch des Jungvolks Lippstadt, um 1944 © Stadtarchiv Lippstadt
Jugend im Gleichschritt!?
Historisches Museum
Bielefeld
08.04.2018 bis 27.05.2018
Die Ausstellung des NS-Dokumentationszentrums Köln untersucht die Hitlerjugend als die mitgliederstärkste Organisation im NS-Staat. In fünf Abteilungen beschäftigt sie sich mit den Lebenswelten de...