Von Angesicht zu Angesicht - Die Portraitistin Marie Stein-Ranke

Laufzeit: 10. März 2018 bis 08. Juli 2018  

Die Kabinettschau präsentiert eine Auswahl der schönsten Arbeiten Marie Stein-Rankes: virtuose Zeichnungen von Kindern, Frauen und Männern, die ein ausdrucksstarkes Portrait der Zeit um 1900 wiedergeben. Während ihres Studiums in den Kunstzentren Düsseldorf, München und Paris spezialisierte sich die in Oldenburg geborene Malerin und Grafikerin Marie Stein-Ranke (1873-1964) auf Portraitdarstellungen. Sie führte sie als Malerei, Zeichnung oder Lithographie, vor allem aber in Form von Radierungen aus. In virtuoser Linienführung und mit feinsinnigem Gespür für Gesichts- und Wesenszüge ihrer Modelle portraitierte Marie Stein-Ranke vorwiegend Personen aus Adels- und Gelehrtenkreisen aber auch Künstlerkollegen und Familienmitglieder.

Kategorien:
Kunst | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | Europa | Handzeichnung |  Ausstellungen im Bundesland Niedersachsen | Ort:  Oldenburg |
Vergangene Ausstellungen
2017 (2)
2016 (1)
2011 (1)
2010 (1)
2007 (3)
2005 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte - Prinzenpalais mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Vase, Louis Comfort Tiffany, New York, um 1900, © Bild: Jürgen Spiler
Rausch der Schönheit. Die Kunst des Jugendstils
Museum für Kunst und Kulturgeschichte
Dortmund
08.12.2017 bis 23.06.2019
Mit dem Jugendstil verbindet man heute eine der Schönheit verpflichtete Kunst um 1900. Der Jugendstil (im Französischen „Art Nouveau“, im Englischen „Modern Style“) war jedoch weit mehr: ein...
Abbildung:  © Augustusburg/Scharfenstein/Lichtenwalde Schlossbetriebe gGmbH
MANGAMANIA - Große Augen garantiert!
Schloßmuseum
Augustusburg
13.04.2017 bis 28.10.2018
Mit "MANGAMANIA - Große Augen garantiert!" startet die interaktive Erlebnisausstellung für die ganze Familie ab April 2017 auf Schloss Augustusburg. Die Sonderausstellung ist dabei eine echte WELTPR...