ITS INTERIOR / AND A FACADE. Von den Architekturen des Badischen Kunstvereins

Laufzeit: 01. Mai 2018 bis 27. Mai 2018

Anlässlich seines 200-jährigen Bestehens präsentiert der Kunstverein im Architekturschaufenster e.V. das Ausstellungs- und Rechercheprojekt ITS INTERIOR / AND A FACADE. Von den Architekturen des Badischen Kunstvereins. Die gastkuratierte Gruppenausstellung widmet sich dem im Jahr 1900 eröffneten Gebäude des Kunstvereins in der Waldstraße mit seiner ornamentalen Fassade und variierenden Interieurs.

Über die institutionelle Selbstbespiegelung hinaus erklärt die Schau das Vereinsheim zur Fallstudie über den Wandel der räumlichen Parameter des Kunstzeigens – von der Gründung des Badischen Kunstvereins als wegbereitende bürgerlich-aristokratische Institution zur Förderung der Gegenwartskunst im Jahr 1818 bis in die heutige Zeit. Architektur wird dabei hinsichtlich ihrer Rolle in der Formatierung unserer Wahrnehmung von Kunst untersucht und gerät so als Ko-Produzentin ihrer Bedeutung in den Blick. Ausgehend von der Annahme, dass Kunst und Architektur sich gegenseitig durchdringen, soll die wechselseitige Bezugnahme zwischen den historischen Entwicklungen der im Kunstverein ausgestellten Werke, ihrer Behausung und der vom Verein adressierten Publika aufgezeigt werden.

Zur Museumseite: Architekturschaufenster e.V.

Kategorien:
Architektur | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Baden-Württemberg | Ort:  Karlsruhe |
Vergangene Ausstellungen
2018 (4)
2017 (8)
2016 (6)
2015 (4)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Architekturschaufenster e.V. mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Jean-Marc Nattier, Bildnis einer Dame, 1741 © GDKE, Landesmuseum Mainz
Aufbruch zur Freiheit – Das Zeitalter der Aufklärung – Frankreich im 18. Jahrhundert
Von der Heydt-Museum
Wuppertal
20.10.2018 bis 24.02.2019
Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit: Die Forderungen der französischen Revolutionäre von 1789 und die „Erklärung der Menschenrechte“ sind Früchte des 18. Jahrhunderts. Ohne sie gäbe es in d...
Abbildung: Wilhelm Lehmann, um 1928 © Museum Eckernförde
Der Wanderer und der Weg - Wilhelm Lehmann (1882–1968)
Museum Eckernförde
Eckernförde
28.10.2018 bis 06.01.2019
Am 17. November 2018 jährt sich der Todestag Wilhelm Lehmanns zum 50. Mal. Dieses Datum nehmen wir gemeinsam mit der Wilhelm-Lehmann-Gesellschaft zum Anlass, dem Dichter eine Sonderausstellung zu wid...