Historisches Museum
26603 Aurich
Burgstraße 25

Vorhang auf für Kasper, Gretel und das Krokodil!

Laufzeit: 17. März 2018 bis 09. Dezember 2018

Moin liebe Kinder, ich bin der Kasper! Wünsche einen schönen Tag für Damen und Herrn. Habt ihr mich denn alle gern? Da kommt die Hexe Huckebein ...

Der Kasper ist die Hauptfigur des Handpuppentheaters. Er trägt eine Zipfelmütze und meist ein buntes Kleid. Seine Nase ist auffallend groß und manchmal auch rot. Seine Freunde heißen Seppel und Gretel.

Heute zählt das Kaspertheater zum Kinderspiel. Das war nicht immer so. Zuschauer des Puppentheaters waren früher Erwachsene. Der Jahrmarktskasper fungierte als derber Spaßmacher.

Die Sammlung Ursula Uecker kam im Jahr 2003 in das Museum. Sie umfasst rund 500 Objekte: Handpuppen, Köpfe und Kleider. Die Puppen wurden jetzt aufgearbeitet, die Köpfe gereinigt und die Kleider repariert. Erstmals wird die Sammlung in einer Sonderausstellung gezeigt.

Zur Museumseite: Historisches Museum

Kategorien:
Kinder | Theater |  Ausstellungen im Bundesland Niedersachsen | Ort:  Aurich |
Vergangene Ausstellungen
2018 (2)
2017 (2)
2016 (2)
2014 (1)
2013 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Historisches Museum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Wilhelm Lehmann, um 1928 © Museum Eckernförde
Der Wanderer und der Weg - Wilhelm Lehmann (1882–1968)
Museum Eckernförde
Eckernförde
28.10.2018 bis 06.01.2019
Am 17. November 2018 jährt sich der Todestag Wilhelm Lehmanns zum 50. Mal. Dieses Datum nehmen wir gemeinsam mit der Wilhelm-Lehmann-Gesellschaft zum Anlass, dem Dichter eine Sonderausstellung zu wid...
Abbildung: Paul Kother, Bajazzo (trauriger Clown), Öl/ Lw., 78 x 65 cm © Zitadelle – FB Kultur
Paul Kother (1878 1963) - Melancholischer Expressionismus
Zitadelle und Stadtgeschichtliches Museum Spandau
Berlin
20.10.2018 bis 06.01.2019
Erstmalig wird in einer umfangreichen Museumsausstellung der künstlerische Nachlass des expressionistischen Malers und Grafikers Paul Kother (* 1878 in Leipzig, † 1963 in Weimar) präsentiert. Dazu...