Leonhardi-Museum
01326 Dresden
Grundstr. 26

Joachim Richau

Laufzeit: 02. Juni 2018 bis 19. August 2018

J. R. wurde 1952 in (Ost-)Berlin geboren, begann 1979 als Autodidakt mit der Fotografie und ist seit 1983 freiberuflich tätig. Seine mehrfach ausgezeichneten Arbeiten präsentierte Richau in mehreren Künstlerbüchern (beim ex pose Verlag Berlin) und zahlreichen Ausstellungen. Ziel der Retrospektive ist es, unter dem Titel WERK WANDEL das fast 40jährige facettenreiche und nie auf einen „Stil“ festlegbare Werk Richaus in einer ersten institutionellen Werkschau einem breiten Publikum vorzustellen. Bisherige Stationen der Ausstellungs-Tournee waren die Stadtgalerie Kiel, die Alfred-Erhardt-Stiftung Berlin und das Brandenburgische Landesmuseum für moderne Kunst-Cottbus. Der Katalog ist im Kehrer-Verlag erschienen.

Zur Museumseite: Leonhardi-Museum

Kategorien:
Fotografie | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Sachsen | Ort:  Dresden |
Vergangene Ausstellungen
2018 (2)
2017 (1)
2016 (1)
2013 (2)
2012 (1)
2011 (2)
2010 (2)
2008 (1)
2007 (2)
2005 (3)
2004 (2)
2003 (3)
2002 (10)
2001 (7)
2000 (6)
1999 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Leonhardi-Museum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung:  © Armin Mueller-Stahl, Dann und wann gibts einen Mann, 2018.
Armin Mueller-Stahl „Der wien Vogel fliegen kann“
Ostholstein-Museum
Eutin
01.12.2018 bis 30.12.2018
Armin Mueller-Stahl, der seit Jahrzehnten nicht nur einen internationalen Ruf als Schauspieler, sondern auch als Musiker, Literat und Maler genießt, hat sich fünfzig Jahre nach der Entstehung erneut...
Abbildung: Anton Josef Trčka: Egon Schiele mit gespitztem Mund, 1914 Fotografie, 26,3 x 20,7 cm Leopold Privatsammlung © Fotografie Leopold Museum, Wien
Egon Schiele - Freiheit des Ich
Museum Georg Schäfer
Schweinfurt
14.10.2018 bis 06.01.2019
Egon Schiele (Tulln 1890 – 1918 Wien) gehört ohne Zweifel neben Gustav Klimt und Oskar Kokoschka zu den bekanntesten und faszinierendsten Künstlern Österreichs und des beginnenden 20. Jahrhundert...