Banater Orgeln und Orgelbauer
Bilder einer europäischen Orgellandschaft

Laufzeit: 02. Oktober 2018 bis 06. Januar 2019

Im Dezember 2017 hat die UNESCO den Orgelbau und die Orgelmusik zum immateriellen Weltkulturerbe erklärt. Auf dem Gebiet des historischen Banats befinden sich etwa 350 Orgeln in katholischen, evangelischen und reformierten Kirchen und in Synagogen. Die Anfänge führen in die Jahre nach den Türkenkriegen zurück, als die ersten kleinen Orgeln aus Wien nach Temeswar gebracht wurden. Es sind nicht nur aus musikalischer Sicht wertvolle Musikinstrumente, die Orgeln und das Orgelspiel sind seitdem auch fester Bestandteil der Kultur dieser Region im südöstlichen Europa.

Eine Ausstellung des Gerhardsforums Banater Schwaben e.V., München
Autor und Konzeption der Ausstellung: Dr. Franz Metz

Kategorien:
Kulturgeschichte | Kunstgewerbe | Musik |  Ausstellungen im Bundesland Baden-Württemberg | Ort:  Ulm |
Vergangene Ausstellungen
2019 (2)
2018 (8)
2017 (4)
2016 (4)
2015 (3)
2014 (4)
2013 (6)
2012 (8)
2011 (8)
2010 (6)
2009 (9)
2008 (5)
2007 (3)
2006 (7)
2005 (6)
2004 (5)
2003 (4)
2002 (5)
2001 (3)
2000 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Donauschwäbisches Zentralmuseum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung:  © Akki
Mitmach-Maschine
Ludwigsburg Museum
Ludwigsburg
07.12.2019 bis 19.04.2020
Die Mitmach-Maschine ist eine große, begehbare Kunst- und Fantasie-Maschine. Sie stellt nichts her, bietet aber viel: ein Kinorad für Zeichentrickfilme, ein Klangmodul mit Pauke und Geschrammel, ein...
Abbildung: Viviana Abelson, Silver Glaze, 2019 © Courtesy und ©: Die Künstlerin, Foto: Ryan Karlsson
Viviana Abelson / Silver Glaze
Nassauischer Kunstverein
Wiesbaden
23.05.2019 bis 30.06.2019
Starre Formen und elastische Materialien treten in spannungsreiche Verbindungen. Die von Gegensätzen geprägten Arbeiten von Viviana Abelson werden in ihrer ersten institutionellen Einzelausstellung ...