Hamburger Kunsthalle
20095 Hamburg
Glockengießerwall

Philippe Vandenberg. Kamikaze

Laufzeit: 16. November 2018 bis 24. Februar 2019

Die Hamburger Kunsthalle zeigt mit Kamikaze die bisher größte Werkschau Philippe Vandenbergs (1952–2009) und die zugleich erste Museumsausstellung des flämischen Künstlers in Deutschland. In seinem Heimatland Belgien als einer der wichtigsten Künstler der letzten Jahrzehnte sehr geschätzt, gilt es das radikale und schonungslose Œuvre Vandenbergs international noch zu entdecken. Die groß angelegte Schau präsentiert rund 80 Bilder und 120 Zeichnungen/Druckgraphiken aus den Jahren 1993 bis 2009. Viele Exponate stammen aus dem Nachlass des Künstlers und sind das erste Mal überhaupt ausgestellt.

Zur Museumseite: Hamburger Kunsthalle

Kategorien:
Kunst | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Hamburg | Ort:  Hamburg |
Vergangene Ausstellungen
2019 (4)
2018 (14)
2017 (17)
2016 (10)
2015 (7)
2014 (14)
2013 (19)
2012 (12)
2011 (16)
2010 (17)
2009 (16)
2008 (16)
2007 (17)
2006 (20)
2005 (25)
2004 (16)
2003 (17)
2002 (16)
2001 (22)
2000 (25)
1999 (22)
1998 (13)
1997 (3)
1996 (1)
1995 (1)
1994 (1)
1991 (1)
1990 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Hamburger Kunsthalle mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Max Liebermann (1847–1935) Porträt Gerhart Hauptmann , 1913 Lithografie auf Bütten, 35 x 28 / 61,5 x 42 cm Kunstsammlungen Chemnitz, Inv.-Nr. 25-143 © Foto: Kunstsammlungen Chemnitz/László Tóth
Max Liebermann - Zeichnungen und Grafiken
Kunstsammlungen Chemnitz - Museum am Theaterplatz
Chemnitz
10.03.2019 bis 10.06.2019
Max Liebermann hat der Zeichnung und der Grafik eine große Bedeutung zugemessen. Die Zeichnung ist für ihn „die Grundlage aller bildenden Kunst“ und „die erste Niederschrift der künstlerische...
Abbildung: Ausstellungsplakat Steinzeitdorf und Keltengold © MUT
Steinzeitdorf und Keltengold
Museum der Universität Tübingen | Alte Kulturen | Sammlungen im Schloss Hohentübingen
Tübingen
15.03.2019 bis 28.04.2019
Archäologen des Landesamts für Denkmalpflege Baden-Württemberg untersuchten in der Flur „Hegelesberg” (in der Nähe von Kirchheim unter Teck) eine Siedlung der ältesten jungsteinzeitlichen Kul...