Kunsthaus Kannen
48163 Münster
Alexianerweg 9

ANONYME ZEICHNER ARCHIV

Laufzeit: 10. Februar 2019 bis 19. Mai 2019  

Wie verändert sich das eigene Urteil zum Bild, wenn man nichts über die AutorInnen und deren Herkunft weiß?
Wie entwickelt sich der Wert, wenn die Preise einheitlich sind? Wo ist die Grenze zwischen Kunst und Nicht-Kunst?
Im Kunsthaus Kannen werden 500 Zeichnungen aus dem ARCHIV DER ANONYMEN ZEICHNER präsentiert. Anonyme Zeichner ist ein von der Berliner Künstlerin Anke Becker im Jahr 2016 ins Leben gerufene Kunstprojekt für die Zeichnung. Immer wieder nehmen auch die Künstler aus dem Kunsthaus Kannen teil. Im Rahmen der Ausstellung finden ebenfalls zwei Workshops statt.

Zur Museumseite: Kunsthaus Kannen

Kategorien:
Kunst | Handzeichnung |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Münster |
Vergangene Ausstellungen
2016 (2)
2013 (1)
2012 (1)
2011 (3)
2010 (3)
2009 (2)
2008 (2)
2007 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunsthaus Kannen mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Julius Schnorr von Carolsfeld Italienische Landleute, 1826 Feder und Pinsel in Braun LÜBECKER MUSEEN, Museum Behnhaus Drägerhaus © Foto: Michael Haydn
Ludwig Richter und Julius Schnorr von Carolsfeld Eine Künstlerfreundschaft
Kunstforum Ostdeutsche Galerie
Regensburg
17.03.2019 bis 23.06.2019
Ludwig Richters (Dresden 1803–1884 Dresden) Gemälde „Frühlingsmorgen im Lauterbrunner Tal (Auszug der Sennen)“ (1827) gehört zu den Vorzeigestücken der deutschen Romantik. Ähnlich wie seine...
Abbildung: Franz Hoffmann-Fallersleben, Dame auf einer Bank in Schreiberhau, Hoffmann-von-Fallersleben-Gesellschaft/Hoffmann-von-Fallersleben-Museum, Wolfsburg © Kunstmuseum Schwaan
Chronisten der Landschaft
Kunstmuseum Schwaan
Schwaan
23.03.2019 bis 10.06.2019
Zum 100. Todestag von Theodor Hagen werden seine berühmten Schüler in über 80 Arbeiten zu sehen sein....