Kunsthaus Kannen
48163 Münster
Alexianerweg 9

ANONYME ZEICHNER ARCHIV

Laufzeit: 10. Februar 2019 bis 19. Mai 2019

Wie verändert sich das eigene Urteil zum Bild, wenn man nichts über die AutorInnen und deren Herkunft weiß?
Wie entwickelt sich der Wert, wenn die Preise einheitlich sind? Wo ist die Grenze zwischen Kunst und Nicht-Kunst?
Im Kunsthaus Kannen werden 500 Zeichnungen aus dem ARCHIV DER ANONYMEN ZEICHNER präsentiert. Anonyme Zeichner ist ein von der Berliner Künstlerin Anke Becker im Jahr 2016 ins Leben gerufene Kunstprojekt für die Zeichnung. Immer wieder nehmen auch die Künstler aus dem Kunsthaus Kannen teil. Im Rahmen der Ausstellung finden ebenfalls zwei Workshops statt.

Zur Museumseite: Kunsthaus Kannen

Kategorien:
Kunst | Handzeichnung |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Münster |
Vergangene Ausstellungen
2019 (2)
2016 (2)
2013 (1)
2012 (1)
2011 (3)
2010 (3)
2009 (2)
2008 (2)
2007 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunsthaus Kannen mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Ausstellungsplakat © Stadtmuseum im Prinz-Max-Palais
Vom Lichtbild zum Schnappschuss. Fotografie in Karlsruhe 1840 bis 1990
Stadtmuseum im Prinz-Max-Palais
Karlsruhe
20.07.2019 bis 26.01.2020
Die Ausstellung spannt den Bogen vom Aufkommen der Daguerreotypie durch Wanderfotografen um 1840 und der Gründung des ersten Fotoateliers in Karlsruhe um 1852 durch Theodor Schuhmann bis zur Presse-,...
Abbildung:  © Akki
Mitmach-Maschine
Ludwigsburg Museum
Ludwigsburg
07.12.2019 bis 19.04.2020
Die Mitmach-Maschine ist eine große, begehbare Kunst- und Fantasie-Maschine. Sie stellt nichts her, bietet aber viel: ein Kinorad für Zeichentrickfilme, ein Klangmodul mit Pauke und Geschrammel, ein...