DAS GESICHT DES ANDEREN

Laufzeit: 30. März 2019 bis 16. April 2019  

In der vierten Ausstellung im Vorzimmer zeigen die Künstler Leon Sahiti (Bremen) und Stefan Tiersch (Aachen) Arbeiten, die sich mehr oder weniger direkt auf ihre gemeinsame Liebe zur japanischen Kultur beziehen. Insbesondere die Zeit vom Nachkriegsjapan bis Ende des letzten Jahrhunderts liegt im Feld ihrer Interessen. So bezieht sich auch der Ausstellungstitel auf einen Roman des Avantgardeautors Kobo Abe von 1964. In Bild, Ton und Musik verarbeiten die Künstler Eindrücke aus Aufenthalten in Japan, setzen sich kritisch mit der Beobachterrolle auseinander, mit ihren Beziehungen zu Japanern und ihren Einflüssen aus Literatur, Film und Musik.

Stefan Tiersch, geboren 1982 und 2008 irgendwie in die Kunstwelt reingeschlittert. Seit 2016 im Atelierhaus Aachen. Der Künstler nahm bisher an 70 Ausstellungen im In- und Ausland teil, darunter Einzelausstellungen in Japan. Tiersch zeigt Malerei und Objekte, und präsentiert erstmals eine kleine Kollektion von Kleidungsstücken, die in Kooperation mit einer japanischen Modedesignerin entstanden sind.

Leon Sahiti, geboren 1993, studiert seit 2017 Kunst an der Hochschule für Künste in Bremen unter den Künstlern Jean-François Guiton und Jenny Kropp/FORT. Er arbeitet medienübergreifend, vom gedruckten Wort bis zum Film. Inspiriert von der japanischen Avantgarde und dem Kino der 60er/70er Jahre, verarbeitet er diesen Einfluss in seinen farbenfrohen, zynischen Straßenfotografien und kritischen Installationen. Sahiti zeigt Filmfotografien, die während seiner Japanaufenthalte entstanden sind, Objekte und eine Videoinstallation.


Mit dem VORZIMMER wurde im Untergeschoss des Depots Talstraße 2 ein neuer KUNSTORT geschaffen. Die Realisation von Projektideen, der Austausch und das Ausprobieren stehen hier an erster Stelle. Wichtiger Bestandteil des Ausstellungsprojektes ist, dass KünstlerInnen eigenständig Konzepte und Präsentationen ihrer Arbeit entwickeln, neue Ansätze ausprobieren und so der Zugang und Austausch über künstlerisches Schaffen unmittelbar stattfinden kann. Die Initiatoren freuen sich sehr darauf, zahlreiche spannende künstlerische Ansätze in den Ausstellungen des VORZIMMERS zu realisieren und damit viele interessierte Besucher anzusprechen. Das Vorzimmer ist ein Projekt von Künstlern des Atelierhaus Aachen e.V. Gefördert durch das Atelierhaus Aachen e.V.

Zur Museumseite: Atelierhaus Aachen e.V.

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert | Westeuropa |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Aachen |
Vergangene Ausstellungen
2018 (1)
2017 (3)
2016 (6)
2015 (8)
2014 (7)
2013 (4)
2012 (5)
2011 (8)
2010 (3)
2000 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Atelierhaus Aachen e.V. mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: F(r)isch vom Haken © Weißgerbermuseum
F(r)isch vom Haken
Weißgerbermuseum
Doberlug-Kirchhain
18.06.2019 bis 08.09.2019
Das Angeln ist so alt wie die Menschheit. Schon immer wurde versucht, den Fisch zu überlisten, ihn mit unterschiedlichsten Geräten und Methoden zu fangen, um ihn dann lecker zubereitet genussvoll zu...
Abbildung: Ausstellungsplakat © Historisches Museum Bielefeld
Typisch OWL?
Historisches Museum
Bielefeld
24.11.2018 bis 28.04.2019
Was macht Ostwestfalen-Lippe aus, wo liegen die Stärken und Besonderheiten dieses Landstrichs? Mal augenzwinkernd, dann wieder ernsthaft, aber in jedem Fall zugleich informativ soll OWL in ganz versc...