TANZ DES LEBENS - 100 Jahre Hamburgische Sezession

Laufzeit: 15. April 2019 bis 13. Januar 2020  

Hamburg ist nicht einfach nur eine Stadt am Wasser, Hamburger Künstler malten seit jeher bevorzugt Stadtansichten, Panoramen, die Hauptkirchen, die Alster oder den Hafen. Die Künstler der Hamburgischen Sezession hatten das Ziel, eine lebendige Kunstszene zu etablieren. Die Ausstellung zeigt ein breites Spekturm anhand von Gemälden, Grafiken und Plastiken.

Kategorien:
Geschichte | Kunst | Kunstgeschichte | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert | Museumsgeschichte / Museumstechnik | Europa |  Ausstellungen im Bundesland Hamburg | Ort:  Hamburg |
Vergangene Ausstellungen
2018 (2)
2017 (3)
2016 (3)
2015 (3)
2014 (1)
2011 (2)
2010 (2)
2009 (2)
2008 (2)
2007 (1)
2006 (1)
2005 (2)
2004 (1)
2003 (3)
2002 (6)
2001 (6)
2000 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Jenisch-Haus - Museum großbürgerlicher Wohnkultur mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: F(r)isch vom Haken © Weißgerbermuseum
F(r)isch vom Haken
Weißgerbermuseum
Doberlug-Kirchhain
18.06.2019 bis 08.09.2019
Das Angeln ist so alt wie die Menschheit. Schon immer wurde versucht, den Fisch zu überlisten, ihn mit unterschiedlichsten Geräten und Methoden zu fangen, um ihn dann lecker zubereitet genussvoll zu...
Abbildung: Ex-Libris © klein-langner
Kriegerhelm und Irisblüte
Siebold-Palais / Siebold-Museum
Würzburg
03.08.2019 bis 03.11.2019
Kriegerhelm und Irisblüte – Japanische Exlibris aus der Slg. Paul G. Becker...