Felix Schoeller Photo Award & Deutscher Friedenspreis für Fotografie

Laufzeit: 20. Oktober 2019 bis 08. März 2020

Der internationale „Felix Schoeller Photo Award“ ist seit 2013 einer der höchstdotierten und in der bereits 4. Auflage einer der renommiertesten Fotowettbewerbe im deutschsprachigen Raum. Aus 113 Ländern bewarben sich dieses Jahr die Profi-Fotograf*innen und der fotografische Berufsnachwuchs mit insgesamt über 10.000 Fotografien. Die fünf namhaften Juror*innen unter dem Vorsitzenden des international anerkannten Porträt-Fotografen aus Düsseldorf Michael Dannenmann wählten die Nominierten für die Ausstellung aus den Kategorien Porträt, Landschaft, Mode, Fotojournalismus, Freie/Konzeptionelle Fotografie und Beste Nachwuchsarbeit.

Zur Museumseite: Kulturgeschichtliches Museum

Kategorien:
Fotografie | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Niedersachsen | Ort:  Osnabrück |
Vergangene Ausstellungen
2020 (1)
2019 (2)
2017 (1)
2015 (1)
2012 (1)
2011 (1)
2010 (2)
2009 (1)
2007 (1)
2002 (1)
2001 (3)
2000 (1)
1999 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kulturgeschichtliches Museum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: You+Pea, London Developers Toolkit, 2020 © You+Pea
Die Architekturmaschine - Die Rolle des Computers in der Architektur
Pinakothek der Moderne
München
14.10.2020 bis 10.01.2021
Computer sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Ob im Büro, an der Kasse im Supermarkt oder im heimischen Wohnzimmer – Bits und Bytes stecken mittlerweile in fast allen technischen Geräte...
Abbildung: Blick in die Mittelalter-Ausstellung, Probstei Museum Schönberg © Foto: Renate Sommerfeld (hfr)
Frauenleben im Mittelalter - Von Wehmüttern, Brauhexen und Hökerinnen
Probstei-Museum
Schönberg
10.05.2020 bis 25.10.2020
Die Ausstellung betrachtet die unterschiedlichen Rollen der Frauen im Mittelalter: als Nonnen oder Mystikerinnen, als Prostituierte oder Heilerinnen, als Bäuerinnen, Handwerkerinnen und Händlerinnen...