KARLA BLACK

Laufzeit: 25. Oktober 2019 bis 19. Januar 2020

Die raum­grei­fen­den Skulp­tu­ren von Karla Black sind von einer mehr­deu­ti­gen, fragi­len Schön­heit. Zarte Pastell­töne und Folien, Licht und Refle­xio­nen verlei­hen ihnen trotz ihrer großen Formate einen schwe­re­lo­sen Eindruck. Die Werke bewe­gen sich zwischen Instal­la­tion, Male­rei und Perfor­mance und haben letzt­lich den Anspruch, eigen­stän­dige Skulp­tu­ren zu sein. Die schot­ti­sche Künst­le­rin arbei­tet mit Mate­ria­lien des tägli­chen Gebrauchs und der Kosme­tik, mit Farbe, Gips­pul­ver und trans­pa­ren­tem Klebe­band, mit Vase­line, Lippen­stift und Nagel­lack. Die Textur, „das Anfüh­len“, ist für die Auswahl ausschlag­ge­bend. Black instal­liert ihre orts­spe­zi­fi­schen Skulp­tu­ren selbst, sie arbei­tet mit den Händen, verreibt, schmiert, mischt.

Diese direkte Ausein­an­der­set­zung mit dem Mate­rial versteht sie als Möglich­keit der Kommu­ni­ka­tion und als Mittel für das Verständ­nis der sie umge­ben­den Welt. Für die SCHIRN wird die Künst­le­rin eine neue Raum­skulp­tur für die öffent­lich zugäng­li­che Rotunde entwi­ckeln.

Zur Museumseite: Schirn Kunsthalle Frankfurt

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Hessen | Ort:  Frankfurt am Main |
Vergangene Ausstellungen
2020 (4)
2019 (8)
2018 (8)
2017 (9)
2016 (11)
2015 (9)
2014 (12)
2013 (11)
2012 (9)
2011 (11)
2010 (11)
2009 (4)
2008 (4)
2007 (3)
2006 (10)
2005 (9)
2004 (10)
2003 (2)
2002 (2)
2001 (7)
2000 (9)
1999 (10)
1998 (5)
1997 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Schirn Kunsthalle Frankfurt mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: 24 Fragen zu Weihnachten. Foto: Uta-Felicitas Werner © Foto: Uta-Felicitas Werner
24 Fragen zu Weihnachten
Museum Oberschönenfeld
Gessertshausen
29.11.2020 bis 31.01.2021
Schon wieder steht Weihnachten vor der Tür, und wir zählen schon die Tage. Bei den einen wächst die Vorfreude und bei den anderen der Stress. Aber warum ist Weihnachten eigentlich so ein besonderes...
Abbildung:  © Ausstellungszentrum Gut Altenkamp
Die Sammlung Bunte
Ausstellungszentrum Gut Altenkamp
Papenburg
12.07.2020 bis 25.10.2020
Seit nunmehr über 40 Jahren sammelt der gebürtige Papenburger Hermann-Josef Bunte Werke der westfälischen Expressionisten wie Hermann Stenner, Peter August Böckstiegel und Victor Tuxhorn, aber auc...