Christian Wolff-Haus
06108 Halle (Saale)
Große Märkerstraße 10

SAPERE AUDE - Christian Wolff und das Jahrhundert der Aufklärung

Laufzeit: 07. April 2004 bis 05. September 2004

Bis zum 5. September dokumentiert sie in der Großen Märkerstraße 10 das Leben und Wirken des halleschen Gelehrten, dessen Werk im Kontext der europäischen Aufklärung steht und schon zu Lebzeiten für Aufsehen sorgte.Christian Wolff, Philosoph und Mathematiker, gilt heute als Begründer der deutschen Aufklärung. Den Schlüssel zur Aneignung und der Umsetzung von fortschrittlich-aufgeklärten Ideen sah Wolff im richtigen Gebrauch des Verstandes.Der Wahlspruch ^ÄSapere aude ^Öwage es, weise zu sein^Ó ist Motto der Ausstellung, die Kultur- und Geistesgeschichte des 18. Jahrhunderts anhand signifikanter Objekte erschließen will.

Zur Museumseite: Christian Wolff-Haus

Kategorien:
Kulturgeschichte |  Ausstellungen im Bundesland Sachsen-Anhalt | Ort:  Halle (Saale) |
Vergangene Ausstellungen
2011 (2)
2010 (3)
2009 (2)
2005 (2)
2004 (2)
2003 (5)
2002 (8)
2001 (6)
2000 (5)
1999 (5)
1998 (10)
1997 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Christian Wolff-Haus mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Alt wie ein Baum © Weißgerbermuseum
Alt wie ein Baum
Weißgerbermuseum
Doberlug-Kirchhain
26.05.2023 bis 27.08.2023
Abbildung: Gabriella Hirst, Battlefield, Installation, Beete, Pflanzen, Pflanzenkübel, Pflanzhilfen, Bänke, Publikation, Installationsansicht Kunsthalle Osnabrück, 2022. Foto: Lucie Marsmann © Lucie Marsmann
Battlefield
Kunsthalle Dominikanerkirche
Osnabrück
25.06.2022 bis 05.03.2023