Bilder in Bäumen - Holzskulpturen der Wolbecker Künstlerin Maria Altfeld und Fotografien des Niederländers Paul Rolans

Laufzeit: 01. September 2002 bis 27. Oktober 2002

"Aus allem kann man noch etwas machen", sagt Maria Altfeld, wenn sie
auf ihre Skulpturen verweist. Die Bäume, aus denen sie Kunst macht, leben
schon lange nicht mehr. Ihr Grundmaterial ist eigentlich Abfall: alte
Eichenbalken aus Umbauten oder abgerissenen Gebäuden. Durch behutsame
Bearbeitung werden Besonderheiten des Materials hervorgehoben oder durch
kräftigere Eingriffe und farbige Kontrastierung wird das Eichenholz
verfremdet.

Fotografen sind in der Regel auf der Suche. Auf der Suche nach Motiven
und Konzepten. Paul Rolans hat sein Motiv und auch sein Konzept gefunden:
Bäume.
Bei dem Begriff Baum wird auch bei uns eine Assoziationskette von
Vorstellungen ausgelöst. Stamm und Krone, vielleicht die Farbe grün. Paul
Rolans ist an mehr interessiert, seine Bilder erschöpfen sich nicht in
vordergründigen Klischees.

Paul Rolans Augen tasten die Details ab, sie suchen in der Ganzheit das
Besondere - und sie finden es! Seine Kamera entlockt den Rinden Farben
und Formen, entdeckt Gesichter und Gestalten, die zu Zeichen werden. Der
Betrachter meint, Gesichter, Lebewesen, Landschaften zu sehen.



Bilder und Skulpturen sind von hohem ästhetischem Reiz und verlocken
darüber hinaus zum Suchen und Entdecken.

Zur Museumseite: Baumberger-Sandstein-Museum

Kategorien:
Fotografie | Kunst | Zeitgenössische Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Havixbeck |
Vergangene Ausstellungen
2017 (1)
2016 (1)
2015 (1)
2014 (2)
2012 (2)
2011 (2)
2010 (4)
2009 (3)
2008 (2)
2007 (3)
2006 (1)
2005 (1)
2004 (2)
2003 (1)
2002 (1)
2001 (1)
2000 (3)
1999 (4)
1998 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Baumberger-Sandstein-Museum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Insel Mainau_Johann L. Bleuler_1820 © Rosgartenmuseum Konstanz
Idyllen zwischen Berg und See - Die Entdeckung von Bodensee und Alpenraum
Rosgartenmuseum
Konstanz
29.06.2021 bis 09.01.2022
Während der Aufklärung entdeckten Dichter und Maler den wildromantischen Voralpenraum und den Bodensee. Sie lobten das Licht, die schroffe Bergwelt, Klöster und Ruinen sowie die verträumte Freundl...
Abbildung: Emel‘jan Michailowitsch Korneev, Ausbruch des Vesuvs, geschehen am 12. August um 11 Uhr nachmittags im Jahr 1805, 1805 © Münchner Stadtmuseum
Grand Tour XXL. Der Reisekünstler Emel‘jan Korneev
Münchner Stadtmuseum
München
24.09.2021 bis 30.01.2022