Museum der bildenden Künste
04109 Leipzig
Katharinenstr. 10

Klopfzeichen - Kunst und Kultur der 80er Jahre in Deutschland

Laufzeit: 03. August 2002 bis 27. Oktober 2002

Die achtziger Jahre sind das letzte Jahrzehnt der Nachkriegszeit. Am Ende der Dekade steht mit dem Fall der Mauer ein dramatischer Umbruch. Die Ausstellung fokussiert erstmals die gesamtdeutsche Kunst- und Kulturentwicklung dieses Jahrzehnts. Die Begegnung von Ost- und West-Künsten vermittelt keine abschließende Deutung der Kultur der achtziger Jahre, sie lädt zu Fragen und Diskussionen ein. Es ist sicher historisch naheliegend, dass die Doppelausstellung in Leipzig realisiert wird.

Der Titel Klopfzeichen weist darauf hin, dass trotz Mauer und Stacheldraht West- und Ostdeutschland nicht strikt voneinander getrennte Welten waren, sondern Austausch und Korrespondenz auf verschiedenen Ebenen und in unterschiedlichen Weisen stattfanden. In den Bereichen der Kultur war dieses Wechselspiel besonders facettenreich und intensiv. Das Zeitgeschichtliche Forum Leipzig stellt unter dem Titel Mauersprünge die Vielfalt kultureller Kontakte in biographischer und historischer Perspektive vor. Im Wahnzimmer des Museums der bildenden Künste treffen sich Werke ost- und westdeutscher Künstler. Die Grenze wird so als Diffusionszone gesehen. Die Bundeszentrale für politische Bildung präsentiert als Anreger und Mitveranstalter ein umfangreiches Rahmenprogramm, welches das Thema um weitere Aspekte bereichert. Für die erste gemeinsame Ausstellung der beiden benachbarten Häuser hat Bundespräsident Johannes Rau die Schirmherrschaft übernommen.

Zur Museumseite: Museum der bildenden Künste

Kategorien:
Kulturgeschichte | Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Sachsen | Ort:  Leipzig |
Vergangene Ausstellungen
2020 (6)
2019 (16)
2018 (17)
2017 (11)
2016 (9)
2015 (10)
2014 (9)
2013 (9)
2012 (12)
2011 (12)
2010 (13)
2009 (10)
2008 (8)
2007 (8)
2006 (13)
2005 (6)
2003 (5)
2002 (12)
2001 (11)
2000 (12)
1999 (9)
1998 (2)
1997 (1)
1983 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum der bildenden Künste mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...
Abbildung: Ausstellungsplakat © Ostholstein-Museum
OSTHOLSTEIN im Blick der Norddeutschen Realisten
Ostholstein-Museum
Eutin
23.08.2020 bis 22.11.2020
Bereits 2018 und 2019 fanden auf Einladung des Museums Malsymposien im Kreisgebiet statt, während derer die Mitglieder der Künstlervereinigung der Norddeutschen Realisten den Kreis Ostholstein von F...