Kunstpalais
91054 Erlangen
Marktplatz 1

Kunst zeigt, was man nicht sieht: Die Städtische Sammlung Erlangen – Überblicke I

Laufzeit: 19. Oktober 2003 bis 23. November 2003

Die Städtische Sammlung umfasst derzeit einen Bestand von rund 4.500 Werken zur „Internationalen Kunst ab 1945“. Hinzu kommen Werke von Künstlern aus der Region und die Sammlungen „Heinrich Kirchner, das plastische Werk“ und „Oskar Koller, das druckgrafische Werk“. In der Zusammenschau bildet die Städtische Sammlung mit der bedeutenden Graphischen Sammlung der Erlanger Universitätsbibliothek, deren Sammlungsschwerpunkte zwischen dem 15. und 17. und dem 19. und frühen 20. Jahrhundert liegen, einen umfassenden Überblick über die grafische Kunst der Neuzeit.

Zur Museumseite: Kunstpalais

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Erlangen |
Vergangene Ausstellungen
2020 (2)
2019 (5)
2018 (6)
2017 (4)
2016 (6)
2015 (4)
2014 (4)
2013 (3)
2012 (3)
2011 (4)
2010 (3)
2009 (3)
2008 (8)
2007 (10)
2006 (6)
2005 (4)
2004 (9)
2003 (5)
2002 (15)
2001 (7)
2000 (6)
1999 (7)
1998 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunstpalais mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Dallah, arabische Kaffeekanne, unbekannt Herstellung: unbekannt, Syrien Schenkung: Philipp Jebsen, Deutschland © Foto Deutsches Museum
Kosmos Kaffee
Staatliches Museum für Naturkunde
Karlsruhe
08.10.2020 bis 06.06.2021
Vom 8. Oktober 2020 bis 6. Juni 2021 dreht sich im Naturkundemuseum Karlsruhe alles um der Deutschen liebstes Getränk – nicht weniger als 162 Liter pro Kopf werden hierzulande pro Jahr getrunken! D...
Abbildung:  © LWL-Industriemuseum
Josef Koudelka. Industries
LWL-Industriemuseum Henrichshütte Hattingen - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Hattingen
24.07.2020 bis 05.04.2021
In 40 Motiven zeigt Josef Koudelka, wie massiv der Mensch die Landschaften der Welt verändert hat. Dazu reiste der Fotograf zu den Ölfeldern Aserbaidschans, den Stahlhütten Frankreichs und dem Brau...