Jan Peter Thorbecke - Spuren der Erinnerung: Graphische Arbeiten 1985 – 2003

Laufzeit: 16. November 2003 bis 31. März 2004

Die Ausstellung zeigt eine Auswahl von knapp 100 Arbeiten aus dem reichen druckgraphischen Oeuvre Jan Peter Thorbeckes (*1942). Kaltnadelradierungen, Weichgrundätzungen und Holzschnitte bilden die technischen Schwerpunkte. Thorbeckes Holzschnitte stehen in der Betonung der Flächenwerte und in der Mitsprache der Holzmaserung in der Tradition des modernen Holzschnittes. Bei den Radierungen fällt die reiche Differenzierung an Linien, Linienbündeln, Punkten und Kürzeln unterschiedlicher Stärke auf, welche die Figuren und Gegenstände oft nur andeutet. Zentrale Motive sind Familie oder Freunde, gleichsam für das Familienalbum festgehaltene Bilder der Erinnerung.

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Bedburg-Hau |
Vergangene Ausstellungen
2019 (3)
2018 (7)
2017 (5)
2016 (5)
2015 (5)
2014 (5)
2013 (4)
2012 (1)
2011 (3)
2010 (3)
2009 (3)
2008 (5)
2007 (5)
2006 (2)
2005 (3)
2004 (10)
2003 (11)
2002 (12)
2001 (14)
2000 (13)
1999 (6)
1998 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Stiftung Museum Schloss Moyland - Sammlung van der Grinten - Joseph Beuys Archiv des Landes Nordrhein-Westfalen mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Lucas Cranach d.Ä., Christus als Schmerzensmann, um 1537, Sammlung Ludwig Roselius, Museen Böttcherstraße © Museen Böttcherstraße - Paula Modersohn-Becker-Museum
Berührend – Annäherung an ein wesentliches Bedürfnis
Museen Böttcherstraße - Paula Modersohn-Becker-Museum
Bremen
19.09.2020 bis 24.01.2021
Die Berührung war und ist ein Motiv in der Kunst, über das sich nahezu alle Themen des menschlichen Wesens darstellen lässt. Allein in den jahrhunderteumfassenden und genreübergreifenden Sammlunge...
Abbildung: 24 Fragen zu Weihnachten. Foto: Uta-Felicitas Werner © Foto: Uta-Felicitas Werner
24 Fragen zu Weihnachten
Museum Oberschönenfeld
Gessertshausen
29.11.2020 bis 31.01.2021
Schon wieder steht Weihnachten vor der Tür, und wir zählen schon die Tage. Bei den einen wächst die Vorfreude und bei den anderen der Stress. Aber warum ist Weihnachten eigentlich so ein besonderes...