Jürgen Mack Spurensuche - Eine bildhafte Annäherung an archaische Kulturen

Laufzeit: 08. Mai 2003 bis 29. Juni 2003

Die künstlerische Entwicklung Jürgen Macks verläuft seit 1974 parallel zu seiner Arbeit als Biologe. Auf diesen beiden sich gegenseitig befruchtenden Bereichen erwuchs als Arbeitsschwerpunkt das Interesse an der künstlerischen Evolution des Menschen und an der Auseinandersetzung mit archaischer Kunst. Mack experimentiert mit einer Zeichensprache, die versucht, Verlorenes und ins Unbewusste Versunkenes aufzuspüren und zu erforschen. Seine stilistisch an steinzeitliche Kunst erinnernden Bilder, hauptsächlich Radierungen und Tempera/Kreide-Mischtechniken, bieten, vor allen in den neueren Werken, in ihrer zeichenhaften Reduktion eine Fülle von Assoziationsmöglichkeiten. Die in jüngster Zeit entstandenen Bootsformen nehmen den Betrachter mit auf eine innere Reise mit ungewissem Ziel.

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Baden-Württemberg | Ort:  Tübingen |
Vergangene Ausstellungen
2019 (5)
2018 (2)
2017 (2)
2016 (6)
2015 (4)
2014 (3)
2013 (1)
2012 (2)
2011 (2)
2010 (2)
2009 (1)
2008 (1)
2007 (3)
2006 (3)
2005 (3)
2004 (5)
2003 (4)
2002 (5)
2001 (7)
2000 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum der Universität Tübingen | Alte Kulturen | Sammlungen im Schloss Hohentübingen mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Alfons, Ottokar, Trini & Co. © Weißgerbermuseum
Alfons,Ottokar,Trini & Co.
Weißgerbermuseum
Doberlug-Kirchhain
19.09.2023 bis 29.12.2023
Abbildung: Alt wie ein Baum © Weißgerbermuseum
Alt wie ein Baum
Weißgerbermuseum
Doberlug-Kirchhain
26.05.2023 bis 27.08.2023