Kunstforum Ostdeutsche Galerie
93049 Regensburg
Dr.-Johann-Maier-Straße 5

Kunstwerk des Monats - Max Pechstein, "Blauer Tag", 1911

Laufzeit: 28. Oktober 2003 bis 30. November 2003

Max Pechstein verbrachte zwischen 1909 und 1939
sechsmal die Sommermonate in Nidden auf der
Kurischen Nehrung. Während seines zweiten Auf-
enthaltes 1911 malte er den "Blauen Tag". Neben
der Frage nach Pechsteins vorangehendem Wirken
innerhalb der Künstlergemeinschaft "Die Brücke",
von deren Gruppenstil er sich in Nidden völlig los-
löst, widmen sich Ausstellung und Katalogheft der
genauen Entstehungsgeschichte des Gemäldes,
rekonstruieren Herkunft und Bedeutung des Bild-
titels, bieten eine formal-inhaltliche Bildanalyse der
Badenden mit Vergleichen zu kunsthistorischen
Vorläufern und erörtern schließlich das zentrale
Motiv des Expressionismus, nämlich Akt und
Frauenreigen als Tanz in der freien Natur.

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Regensburg |
Vergangene Ausstellungen
2020 (2)
2019 (6)
2018 (4)
2017 (6)
2016 (5)
2015 (5)
2014 (8)
2013 (8)
2012 (9)
2011 (6)
2010 (7)
2009 (6)
2008 (6)
2007 (7)
2006 (3)
2005 (8)
2004 (15)
2003 (13)
2002 (8)
2001 (11)
2000 (11)
1999 (8)
1998 (4)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunstforum Ostdeutsche Galerie mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Ausstellungsplakat © Landesmuseum Mainz
Die Kaiser und die Säulen ihrer Macht
Landesmuseum
Mainz
09.09.2020 bis 18.04.2021
Die Rheinland-Pfälzische Landesausstellung 2020 führt die Reihe der großen europäischen Mittelalterausstellungen fort. Im Mittelpunkt dieses einzigartigen Kulturprojektes stehen die Kaiser des Mit...
Abbildung: Dirk Krüll, Thyssen Henrichshütte, Hattingen, 1983 © Dirk Krüll
Das Auge des Fotografen
Museum für Druckkunst
Leipzig
08.03.2020 bis 06.09.2020
Das Museum für Druckkunst ist als authentischer Ort der Industriekultur Ausgangspunkt für eine Reise durch die deutsche Fotografie seit 1900 bis heute....