Heute ist Morgen -- Über die Zukunft von Erfahrung und Konstruktion

Laufzeit: 30. Juni 2000 bis 07. Januar 2001

In der Ausstellung "Heute ist Morgen" werden 20 renommierte Fachleute aus unterschiedlichen Kulturen und Disziplinen(u.A. Semiotik, Philosophie, Ethnologie, Design und Architektur) Perspektiven von Erfahrungen und Konstruktionen, von Wirklichkeit und Bilderwelten anschaulich machen.

Kategorien:
Kulturgeschichte |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Bonn |
Vergangene Ausstellungen
2019 (6)
2018 (9)
2017 (11)
2016 (12)
2015 (8)
2014 (11)
2013 (15)
2012 (9)
2011 (12)
2010 (12)
2009 (13)
2008 (7)
2007 (6)
2006 (2)
2005 (7)
2004 (7)
2003 (8)
2002 (7)
2001 (9)
2000 (12)
1999 (15)
1998 (11)
1997 (3)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Oskar Manigk, Max und Moritz 4 ever, Mischtechnik/Collage auf Leinwand, 155 x 110 cm, 2016 © VG Bild-Kunst, Bonn 2019, Foto: Scheffler
OSKAR MANIGK: HIER + DA
Kunstverein Schwerin
Schwerin
21.09.2019 bis 10.11.2019
Der 1934 in Berlin geborene und in Ückeritz auf Usedom aufgewachsene Oskar Manigk, der heute zwischen beiden Orten pendelt, zählt zu den bedeutendsten Vertretern ostdeutscher Kunst mit überregional...
Abbildung: Ausstellungsplakat © Museum für konkrete Kunst
Gemalte Diagramme - Bauhaus, Kunst und Infografik
Museum für konkrete Kunst
Ingolstadt
31.03.2019 bis 29.09.2019
Die Ausstellung „Gemalte Diagramme. Bauhaus, Kunst und Infografik“ legt offen, dass bis heute eine erstaunliche Wechselwirkung zwischen Infografik und Kunst besteht, deren Anfänge im Bauhaus und ...