Neuer Kunstverein Aschaffenburg e.V.
63739 Aschaffenburg
KunstLANDing, Landingstr. 16

Max Cole & Jean Mauboules - Malerei, Arbeiten und Papier und Skulpturen

Laufzeit: 28. April 2002 bis 02. Juni 2002

Die Amerikanerin Max Cole (geb. 1937 in Kansas) und der in der Schweiz lebende
Jean Mauboulès (geb. 1943 in Frankreich) kommen beide von der
konstruktivistischen, konkreten Tradition her. Doch sind ihre Arbeiten geprägt von
dem Prozess, mit minimalistischen Mitteln und geometrischen Formen die strenge
Ordnung und Gesetzlichkeit der Linien und Flächen zu unterwandern und emotionale
Seiten miteinzubeziehen.
Wir bedanken uns bei der Münchner Galeristin Gudrun Spielvogel für die Anregung,
diese beiden international bekannten Künstlern zusammen zu führen, um eine ihnen
angemessene Beachtung auch in Deutschland zu ermöglichen. (Broschüre)
(Zusätzlich erscheint ein Katalog zu Jean Mauboulès in Zusammenarbeit mit dem
Kunstmuseum Solothurn))

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Aschaffenburg |
Vergangene Ausstellungen
2019 (3)
2017 (3)
2016 (4)
2014 (3)
2012 (1)
2011 (3)
2010 (3)
2009 (1)
2007 (3)
2006 (1)
2004 (1)
2003 (6)
2002 (4)
2001 (5)
2000 (6)
1999 (4)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Neuer Kunstverein Aschaffenburg e.V. mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Ausstellungsplakat © LWL-Museum für Archäologie. Westfälisches Landesmuseum
Pest!
LWL-Museum für Archäologie. Westfälisches Landesmuseum
Herne
20.09.2019 bis 10.05.2020
Von der Steinzeit über die Spätantike, vom ‚Schwarzen Tod‘ des Mittelalters bis zum jüngsten Ausbruch auf Madagaskar: Die Pest ist eine Seuche, die die Menschheit durch alle Epochen ihrer Gesch...
Abbildung: Mackie Messer aus 'Drei Dreigroschenoper' der 'Augsburger Puppenkiste' © Elmar Herr
Gesucht wird...
Augsburger Puppentheatermuseum
Augsburg
06.11.2019 bis 17.05.2020
Geschichten und Berichte über Verbrechen faszinieren Menschen schon immer. Das Thema Schuld und Sühne und die Frage nach den Ursachen des Bösen im Menschen sind grundlegende Motive - spätestens se...