Neues Museum
90402 Nürnberg
Luitpoldstr. 5

Willi Moegle (1897-1989) - Fotografien - Die Porzellanfabrik Arzberg in den fünfziger Jahren

Laufzeit: 23. März 2004 bis 15. Juni 2004

"Ich habe die gute Form erkannt, das Wesen der guten Form", sagte der Fotograf Willi Moegle in einem Gespräch kurz vor seinem Tode. Dazu gehörte für ihn auch deren fotografische Präsentation und dieser sah er sich mit großer Leidenschaft und Perfektion zeitlebens verpflichtet.

1897 in Stuttgart geboren, eröffnete Moegle nach einer Chemigraphen-Lehre und einem dreijährigen Studium an der Kunstgewerbeschule 1927 sein erstes Foto-Atelier in Stuttgart, das 1944 ausgebombt wurde. Das 1950 neu gegründete Studio in Leinfelden-Echterdingen übernahm Anfang der siebziger Jahre seine Mitarbeiterin Hansi Müller-Schorp, welche die Arbeit Moegles fortsetzte und in eine abstrahierende Richtung radikalisierte.

Zur Museumseite: Neues Museum

Kategorien:
Fotografie | Kunstgewerbe |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Nürnberg |
Vergangene Ausstellungen
2020 (4)
2019 (8)
2018 (11)
2017 (13)
2016 (14)
2015 (8)
2014 (17)
2013 (12)
2012 (9)
2011 (8)
2010 (7)
2009 (9)
2008 (2)
2007 (1)
2005 (1)
2004 (8)
2003 (6)
2002 (2)
2001 (3)
2000 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Neues Museum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung:  © Foto: Begas Haus/Matthias Jung
„REVIER“ – Fotoausstellung von Matthias Jung zum Braunkohletagebau im Rheinischen Revier
BEGAS HAUS - Museum für Kunst und Regionalgeschichte Heinsberg
Heinsberg
22.11.2020 bis 10.01.2021
In seinem Projekt „Revier“ fotografiert Matthias Jung seit einigen Jahren den Landstrich, der sich zwischen den beiden größten Tagebauen im rheinischen Braunkohlerevier westlich von Köln befind...
Abbildung: Nachttopf Napoleon © (c) SGM
… oder kann das weg? Napoleons Nachttopf, Ulbrichts Küchenstuhl und das Taufkleid von Tante Marta
Stadtgeschichtliches Museum
Leipzig
04.11.2020 bis 17.01.2021
Die Depots der Geschichtsmuseen sind meist voll von Dingen, die ungewöhnlich, ästhetisch ausge-sprochen anspruchsvoll und oft mit einer faszinierenden Geschichte verbunden sind. Dennoch haben viele ...