Staatliche Kunsthalle

76530 Baden-Baden
Lichtentaler Allee 8a

Vergangene Ausstellungen
2020 (1)
2019 (2)
2018 (4)
2017 (6)
2016 (4)
2015 (6)
2014 (3)
2013 (5)
2012 (9)
2011 (4)
2010 (5)
2009 (2)
2008 (4)
2007 (2)
2006 (5)
2005 (7)
2004 (6)
2003 (6)
2002 (6)
2001 (10)
2000 (9)
1999 (7)
1998 (6)
Ausstellungen 2003
DISIMILE Prospektionen: Junge Europäische Kunst
30.11.2002 bis 16.02.2003

In dem von der Staatlichen Kunsthalle Baden-Baden und der Allianz Kulturstiftung organisierten Projekt wird die Vielfalt der europäischen Einheit spartenübergreifend mit zeitgenössischen europäischen Künstlern aus den Bereichen Bildende Kunst, Design, Architektur und Film repräsentiert. Eine F...  
THE PERFECT LOVER
15.03.2003 bis 11.05.2003

„(In Search of) The Perfect Lover“ ist ein gemeinsames Ausstellungsprojekt der Staatlichen Kunsthalle Baden-Baden und der Sammlung Hauser und Wirth in St. Gallen, das die Zeichnung zum Thema hat. Zeichnung gilt als intimer und unmittelbarer Ausdruck des Künstler-Ichs, der nur selten durch nachtr...  
TOP’ 03 – Meisterschülerinnen/Meisterschüler der Kunstakademie Karlsruhe
24.05.2003 bis 29.06.2003

Die Kunstakademie in Karlsruhe und die Kunsthalle in Baden-Baden nehmen ihre fast nachbarschaftliche Nähe zum Anlass für eine gemeinsam veranstaltete Ausstellung und bringen damit verschiedenste Umstände im kooperativen Projekt überein. Die Kunstakademie veranstaltet jährlich an wechselnden Ort...  
Durchgehend geöffnet - Skulpturensommer in Baden-Baden
05.07.2003 bis 07.09.2003

Von Juli bis September 2003 sind im historischen Landschaftspark Lichtentaler Allee in Baden-Baden Skulpturen von insgesamt 11 zeitgenössischen Künstlern und Künstlerinnen zu sehen. Die Skulpturenausstellung im Park ist das erste größere gemeinsame Projekt der Sammlung Frieder Burda und der Sta...  
CORINNE WASMUHT - MALEREI 1990-2003
20.09.2003 bis 16.11.2003

Corinne Wasmuht (geb. 1964) gehört zu den einflussreichsten Künstlern der jüngeren Generation in Deutschland. Aufgewachsen in Argentinien, hat die Malerin seit den 1980er Jahren in Düsseldorf und Berlin eine eigenwillige, kaum auf generations- oder künstlergruppenspezifische Einflüsse zurückz...  
STEFAN ETTLINGER
29.11.2003 bis 25.01.2004

„Das Fernsehprogramm ist wie ein Wasserhahn, den kann man aufdrehen, dann kommen Bilder heraus. Da gibt es eigentlich alles...“ (Stefan Ettlinger). Stefan Ettlinger benutzt fast ausschließlich bereits existierende Bilder als Fundus für seine Malerei. Nach dem Prinzip des Zappings greift er au...