Von der Heydt-Museum

42103 Wuppertal
Turmhof 8

Vergangene Ausstellungen
2019 (2)
2018 (6)
2017 (9)
2016 (10)
2015 (5)
2014 (6)
2013 (4)
2012 (8)
2011 (9)
2010 (8)
2009 (8)
2008 (6)
2007 (9)
2006 (7)
2005 (6)
2004 (7)
2003 (14)
2002 (11)
2001 (16)
2000 (12)
1999 (12)
1998 (1)
Ausstellungen 2003
19. Jahrhundert aus eigenem Bestand
25.08.2002 bis 19.01.2003
 
Nacht über Deutschland - Berliner Kunst und Dresdner Kunst zwischen 1930 und 1960 aus der Nationalgalerie Berlin
26.01.2003 bis 30.03.2003

Die Ausstellung „Nacht über Deutschland“ rückt die Entwicklung der deutschen Kunst von 1930 bis 1960 ins Blickfeld, Jahrzehnte von einer besonderen Brisanz, denn die Zeit des Nationalsozialismus gehört wohl zu den dunkelsten Kapiteln deutscher Geschichte, aber auch der Neubeginn in der DDR war ...  
Konkrete Kunst – Die Sammlung Holze
11.04.2003 bis 25.05.2003
 
Rune Mields
11.05.2003 bis 15.06.2003
 
Russisch Paris
10.08.2003 bis 28.09.2003

Anfang des 20. Jahrhunderts und nach dem Zweiten Weltkrieg prägten bedeutende russische Künstler das Kunstleben in Paris. In Zusammenarbeit mit dem Staatlichen Russischen Museum in St. Petersburg anlässlich seines 300-jährigen Jubiläums....  
Russisch Paris 1910-1960
10.08.2003 bis 26.10.2003

Paris war ein wichtiges Kunstzentrum, ein Kreuzungspunkt west- und osteuropäischer Avantgarden, insbesondere auch für russische Künstler, Anfang des 20. Jahrhunderts und wieder nach dem Zweiten Weltkrieg. Die Ausstellung widmet sich der reizvollen Aufgabe, den Verbindungen russischer Künstler na...  
Von Zille bis Aders - Die Foto-Sammlung des Von der Heydt-Museums
31.08.2003 bis 26.10.2003

Anderer Ausstellungsort:
Kunsthalle Barmen

Zum ersten Mal wird in dieser Ausstellung ein repräsentativer Querschnitt der modernen Fotografie aus dem gesamten Bestand des Museums vorgestellt. Die erste Fotografie, die das Museum 1952 ankaufte, war Robert Delaunay vor seinen Arbeiten von der Fotografin Florence Henri. Als zweites fotografisch...  
Judith ROTHSCHILD (1921-1993)
05.10.2003 bis 30.11.2003

Im Zentrum der progressiven Malerei in New York fand Judith Rothschild schon früh den Weg in die Kunstszene der Stadt. Als Schülerin der einflussreichen Schule von Hans Hofmann in Greenwich Village, hatte sie schon im Alter von 24 Jahren 1945 ihre erste Einzelausstellung. Beeinflusst von Hofmann u...  
5 Künstler – 5 Räume
02.11.2003 bis 04.01.2004

Diese Ausstellung beschäftigt sich mit dem menschlichen Körper, wie er aus einer subjektiven Sicht erfahrbar sein kann. 5 Künstler haben in ihrer Auseinandersetzung mit der Welt auf unterschiedliche Weise und in unterschiedlichen Medien neue Sichtweisen in der Darstellung ihres Körpers und seine...  
A.D. TRANTENROTH - Zeichnungen
16.11.2003 bis 11.01.2004

A.D. Trantenroth zitiert in seinen Zeichnungen zumindest teilweise seine eigenen Entwürfe und Installationen. In oft spielerischen Konstruktionen tauchen über einen längeren Zeitraum hinweg immer wieder die gleichen Bildfragmente auf. Mit denselben Gegenständen werden neue Konstruktions-möglich...