Museum für Kommunikation Berlin

10117 Berlin
Leipziger Straße 16

Vergangene Ausstellungen
2019 (2)
2018 (6)
2017 (7)
2016 (6)
2015 (6)
2014 (7)
2013 (4)
2012 (7)
2011 (7)
2010 (10)
2009 (9)
2008 (3)
2007 (9)
2006 (4)
2005 (12)
2004 (7)
2003 (2)
2002 (1)
2001 (4)
2000 (3)
1998 (2)
1997 (1)
1996 (1)
Ausstellungen 2007
Der gläserne Schlüssel Die Inszenierung von Glamour
31.01.2007 bis 04.03.2007

Bei den Filmfestivals präsentieren die Glamourbilder der Medien Schauspieler im Blitzlichtgewitter und auf dem roten Teppich als Stars und moderne Helden. Dass diese Bilder nur einen Ausschnitt der Filmfestivals geben, wird oft vergessen. Anlässlich der Berlinale 2007 zeigt das Museum für Kommuni...  
erlebter raum > abstrakte kunstform
30.03.2007 bis 27.05.2007

Die abstrakten Metallskulpturen Stephan Quenkerts und die Fotografien Harry Zderas eröffnen einen Dialog mit dem musealen Raum....  
Die Erfindung der Briefmarke Die ersten Entwürfe zur englischen „Penny Black“ und die Sammlung Frederick Philbrick
01.05.2007 bis 01.07.2007

Die Ausstellung dokumentiert die Entwicklungsgeschichte der ersten Briefmarke der Welt, der englischen „Penny Black“, und zeigt spektakuläre Funde aus dem Archiv für Philatelie der Museumsstiftung Post und Telekommunikation....  
Die Roboter kommen! Mensch – Maschine – Kommunikation
05.04.2007 bis 02.09.2007

In der Werkshalle, im Krankenhaus und selbst im Kinderzimmer gehören Roboter zum modernen Lebens- und Berufsalltag des Menschen. Was antike Mythen, die utopische Literatur und Science-Fiction-Filme in der Vergangenheit ausgemalt haben, versucht die moderne Technik heutzutage zu realisieren. Der Rob...  
"Lassen Sie sich nicht stören, ich möchte nur ein bisschen zeichnen." Zeichnungen aus dem Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung Stuttgart
06.06.2007 bis 02.09.2007

Der Berliner Künstler Matthias Beckmann besuchte das Fraunhofer-Institut IPA und hielt dessen Arbeitsalltag fest: Kabel, Röhren und Gerüste sind ebenso Motive seiner Skizzen wie Verbots- und Warnschilder und Menschen, die die Technik bedienen oder mit Maschinen kommunizieren. Immer wieder stehen ...  
Briefkastenkultur. Internationale Fotografien zusammengestellt von Andrea Metzen
06.07.2007 bis 02.09.2007

Das Schreibverhalten ist im Wandel begriffen, denn digitale Medien wie E-Mail oder SMS ersetzen zunehmend den auf Papier geschriebenen privaten Brief. Für die Fotografin Andrea Metzen war das Anlass für ein globales Projekt, das mit dem Blick auf Briefkästen aller Kontinente das Thema Briefkultur...  
Unter die Haut. Tattoo und Piercing in 20 Porträts
07.09.2007 bis 28.10.2007

Tätowierungen galten lange Zeit als typische Zeichen heimatloser Seefahrer oder schwerer Jungs. Inzwischen sind die unter die Haut gestochenen Bilder ein Modetrend. Viele, zumeist junge Menschen aus nahezu allen Schichten und Berufen verändern ihren Körper dauerhaft mit Tattoos und Piercings. Den...  
„Geht nich, gibt’s nich“ – außergewöhnliche Frauen zwischen Beruf und Familie. Fotofeature von Beate Nelken
09.11.2007 bis 06.01.2008

„Geht nich, gibt’s nich“ ist das Motto, mit dem viele erfolgreiche Frauen Familie und Beruf vereinbaren. Zwölf Powerfrauen hat die Fotografin Beate Nelken porträtiert. Ihre Bilder fangen unterschiedliche Szenen des alltäglichen Lebens zwischen Regiestuhl, Wahlkampfpodium und Küchentisch ein u...  
Globalisierung 2.0
12.10.2007 bis 10.02.2008

Die Ausstellung zieht mit Blick auf Wirtschaft, Kommunikation, Umwelt, Gesundheit und Religion eine erste Bilanz der Globalisierung. Anschauliche Beispiele zeigen, was Globalisierung im Alltag bedeutet, denn mit dem Einkauf im Supermarkt, beim Einschalten des Fernsehers oder mit dem Anruf im Call-Ce...