Kunstverein Ludwigshafen am Rhein e.V.

67059 Ludwigshafen am Rhein
Bismarckstr. 44-48

Vergangene Ausstellungen
2019 (3)
2018 (1)
2017 (6)
2016 (4)
2015 (4)
2014 (5)
2013 (5)
2012 (5)
2011 (5)
2010 (5)
2009 (5)
2008 (5)
2007 (2)
1999 (3)
Ausstellungen 2008
Birgitta Weimer und Yuko Shiraishi
25.11.2007 bis 06.01.2008

Die beiden Künstlerinnen Birgitta Weimer (geb. 1956) und Yuko Shiraishi (geb. 1956) entwickeln gemeinsam für die Ausstellungshalle des Kunstvereins ein Konzept für eine große raumgreifende Installation. Während Birgitta Weimars Arbeiten visuelle Analogien zwischen Kunst und Naturwissenschaft he...  
Junge Rheinland-Pfälzer Künstlerinnen und Künstler - Emy-Roeder-Preis 2008
05.03.2008 bis 27.04.2008

Bereits zum achten Mal findet in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur die Wettbewerbsausstellung junger rheinland-pfälzischer Künstlerinnen und Künstler statt. Der alle drei Jahre bundesweit ausgeschriebene Wettbewerb (Altersgrenze 35 Jahre) leistet ein...  
Peter Granser - SIGNS
09.05.2008 bis 29.06.2008

In den vergangenen Jahren hat der junge Fotograf Peter Granser (Jg. 1971) mit seinen Büchern „Sun City“ (2003) „Alzheimer“ (2005) und „Coney Island“ (2006) in der internationalen Fotografieszene große Beachtung gefunden. Die aus über 50 Fotografien bestehende, jüngste Serie „SIGNS“ ist w...  
Thema: Angst - Eine Ausstellung im Rahmen des Festivals Wunder der Prärie in Kooperation mit zeitraumexit und dem Mannheimer Kunstverein
12.09.2008 bis 02.11.2008

Angst ist ein Gefühl das jeder kennt, trotzdem ist es schwierig, dieses Gefühl in Worte zu fassen. Angst kann ganz konkret oder diffus sein, sie erzeugt ein Gefühl der Beengtheit, Beklemmung und Bedrohung. Mit dem Wort Angst im weiteren Sinn bezeichnet man heute einen äußerst breit gefächerten...  
Veronika Veit – Auf Augenhöhe
14.11.2008 bis 11.01.2009

Die Münchner Bildhauerin Veronika Veit (Jg. 1968) untersucht den Aspekt der menschlichen Figur. Die Ausstellung „Auf Augenhöhe" thematisiert die Lebenssituation des Menschen in einer von medialen Prozessen bestimmten Gesellschaft. Auf besondere Weise verbindet die Künstlerin ihre realistischen S...