Vergangene Ausstellungen
2018 (1)
2017 (3)
2016 (10)
2015 (9)
2014 (10)
2013 (9)
2012 (7)
2011 (4)
2010 (2)
2008 (2)
2007 (2)
2004 (7)
2003 (4)
2002 (9)
2001 (11)
2000 (14)
1999 (9)
1998 (2)
1997 (1)
1996 (1)
Ausstellungen 2011
Himmel aus Gold - Indianischer Barock aus Ecuador
06.11.2010 bis 27.02.2011

Erstmals werden in Europa Werke des Ecuadorianischen Barock zu sehen sein, Schätze, die nicht nur kunsthistorisch einen hohen Wert besitzen, sondern in Ecuador als Heiligtümer verehrt werden. Die Jungfrau Maria von Quito, eine geflügelte Madonnenfigur des Künstlers Bernardo Legarda, geht auf Rei...  
Schätze der Anden – Die Inka-Galerie und die Schatzkammern
Der innere Reichtum des Museums
bis 24.06.2011

Die Ausstellung in den kabinettartigen Schatzkammern macht sich diesen Blickwinkel der alten Andenkulturen von Peru bis Kolumbien zu Eigen. Rituell bedeutsame Kostbarkeiten wie Gold, dem strahlenden Schatz des Sonnengottes, über Silber, dem Attribut der Mondgöttin, sowie Bronze und edle Schmuckste...  
Ein Hauch von Ewigkeit
Die Kultur des Alten Ägypten
bis 24.06.2011

Dank des Vermächtnisses von Gertrude Hogrefe können jetzt erstmals fast alle der über 800 altägyptischen Objekte präsentiert werden. Die altägyptische Vorstellung von einer diesseitigen „Alltagswelt“ und einer jenseitigen „Unterwelt“ spiegelt sich in der räumlichen Trennung in zwei Ebene...  
Ein Traum von Bali
Der innere Reichtum des Museums
bis 24.06.2011

Die neue Ausstellung im C.P.-Andersen-Saal gibt Einblick in das reichhaltige kulturelle Erbe Balis. Der Raum selbst ist einem balinesischen Gehöft nachempfunden, in dessen Mittelpunkt das „Prinzenhaus“ steht. Errichtet wurde das Haus mit Hilfe eines traditionellen Baumeisters, der die Originaltei...  
Götter und Dämonen aus Asien - Übernatürliche Wesen aus dem Fernen Osten
15.05.2011 bis 28.08.2011

Im fernen Osten Asiens, von Sibirien bis Indonesien und von Indien bis Japan, lebt über die Hälfte der Weltbevölkerung: 3,6 Milliarden Menschen und wahrscheinlich ebenso viele Götter, Dämonen, Geister und andere übernatürliche Wesen. Sie werden seit undenklichen Zeiten bis heute in Kunstwe...  
Brisante Begegnungen - Nomaden in einer sesshaften Welt
17.11.2011 bis 20.05.2012

Die Ausstellung "Brisante Begegnungen - Nomaden in einer sesshaften Welt" im Museum für Völkerkunde Hamburg zeigt ab dem 17. November die Vielfalt nomadischer Lebenswelten über einen Zeitraum von über 5.000 Jahren in einer regionalen Breite von Marokko bis Tibet und Sibirien. In vier großen The...  
Elmenhorst und Co - Hamburger Sammlungen von Maya-Textilien
16.10.2011 bis 21.12.2012

Die farbenprächtigen Textilien der Maya sind nicht nur Meisterwerke der Webkunst, sondern auch vielfältiger Ausdruck indianischer Identität. So geben sie etwa Auskunft über die Herkunft ihrer Träger, über deren sozialen und religiösen Status, aber auch über deren Weltsicht und Modebewusstsei...