Schirn Kunsthalle Frankfurt

60311 Frankfurt am Main
Römerberg

Vergangene Ausstellungen
2019 (4)
2018 (8)
2017 (9)
2016 (11)
2015 (9)
2014 (12)
2013 (11)
2012 (9)
2011 (11)
2010 (11)
2009 (4)
2008 (4)
2007 (3)
2006 (10)
2005 (9)
2004 (10)
2003 (2)
2002 (2)
2001 (7)
2000 (9)
1999 (10)
1998 (5)
1997 (1)
Ausstellungen 2011
WELTENWANDLER - DIE KUNST DER OUTSIDER
24.09.2010 bis 09.01.2011

Das Denken jenseits der Norm lässt fantastische Werke entstehen. Gebunden an die schöpferischen Fähigkeiten, an seelische Zustände, die vom Alltäglichen, "Normalen" mehr oder weniger abweichen, enthüllen Outsider-Künstler in ihren Werken Unerwartetes. Häufig am Rande der Gesellschaft stehend...  

Katalog: Weltenwandler: Die Kunst der Outsider, 2010, 272 Seiten
COURBET - EIN TRAUM VON DER MODERNE
15.10.2010 bis 30.01.2011

Der französische Maler Gustave Courbet ist einer der faszinierendsten Künstler des 19. Jahrhunderts. Er gilt als bedeutendster Vorkämpfer einer sozial engagierten Malerei („Die Steinklopfer“) und als Revolutionär der Pariser Commune (Sturz der Vendôme-Säule). Courbet hat aber auch eine ganz ...  
BARBARA KRUGER. Circus
15.12.2010 bis 30.01.2011

"Ich arbeite mit Bildern und Worten, weil sie die Fähigkeit haben, zu bestimmen, wer wir sind oder nicht sind", sagt die seit den 1980er-Jahren international bekannte amerikanische Konzeptkünstlerin Barbara Kruger. In ihren häufig für den öffentlichen Raum gestalteten Arbeiten geht es um sprach...  
Eugen Schönebeck. 1957-1967
22.02.2011 bis 15.05.2011

Die SCHIRN widmet dem deutschen Maler Eugen Schönebeck eine große Gesamtwerkschau, die nahezu alle erhaltenen Gemälde und die bedeutendsten Zeichnungen versammelt. Ausgehend von der tachistischen Zeichnung wandte sich Schönebeck der figurativen Zeichnung und Malerei zu und thematisierte als eine...  
SURREALE DINGE. SKULPTUREN UND OBJEKTE VON DALÍ BIS MAN RAY
11.02.2011 bis 29.05.2011

"Schön wie die Begegnung einer Nähmaschine mit einem Regenschirm auf einem Operationstisch" - dieses berühmte Zitat des Dichters Comte de Lautréamont beschreibt einen zentralen Aspekt surrealistischer Kunsttheorie. Besonders in den fremdartigen und skurrilen Objekten und Skulpturen der Surrealis...  
Haris Epaminonda
13.05.2011 bis 31.07.2011

Die SCHIRN zeigt erstmals eine Einzelausstellung der jungen zypriotischen Künstlerin Haris Epaminonda. Im Zentrum ihrer Arbeiten steht das Verfahren der Collage, das sie durch die Kombination von Bildern, Filmen, Fotografien, Skulpturen, Tongefäßen, Holzschnitzereien, chinesischem Porzellan, anti...  
Francesco Clemente
08.06.2011 bis 04.09.2011

Francesco Clemente ist für seine außergewöhnliche Bildsprache bekannt, die aus einer Vielzahl von zeitlosen Symbolen, Mythen, Kulturen und Philosophien schöpft. Sein OEuvre kreist um die großen Fragen des menschlichen Individuums - viele seiner Werke gleichen traumähnlichen Visionen, aufgelade...  
Geheimgesellschaften
23.06.2011 bis 25.09.2011

Geheimgesellschaften mit ihren verborgenen Riten, ihrem geheimen Wissen und exklusiven Mitgliederkreis faszinieren die Menschen seit jeher. Sie reichen von harmlosen Bruderschaften bis zu mächtigen Verbänden mit eigennützigen finanziellen und politischen Absichten. Vor allem in Krisenzeiten liefe...  
Gabríela Friðriksdóttir. Crepusculum
29.09.2011 bis 08.01.2012

Anlässlich des Ehrengastauftritts Islands bei der Frankfurter Buchmesse widmet die SCHIRN der isländischen Künstlerin eine Einzelausstellung....  
Erró. Porträt und Landschaft
06.10.2011 bis 08.01.2012

Der isländische Künstler Erró zählt zu den großen Einzelgängern in der Kunst des 20. Jahrhunderts. Gleichermaßen pop und barock, plakativ und erzählerisch, gesellschaftskritisch und humorvoll, moralisch und abgründig schuf er innerhalb der letzten 50 Jahre ein opulentes, unverwechselbares W...  
Kienholz. Die Zeichen der Zeit
22.10.2011 bis 29.01.2012

Rebellisch, provokant und polarisierend hat das Kienholz’sche OEuvre seit seinen Anfängen Mitte der 1950er-Jahre stets großes Aufsehen erregt: zunächst die Werke von Ed Kienholz allein, später, ab 1972, die gemeinschaftlichen Projekte mit seiner Frau Nancy Reddin Kienholz. Kaum verwunderlich, s...