Germanisches Nationalmuseum

90402 Nürnberg
Kartäusergasse 1

Vergangene Ausstellungen
2017 (3)
2016 (5)
2015 (2)
2014 (6)
2013 (5)
2012 (3)
2011 (3)
2010 (4)
2009 (4)
2008 (6)
2007 (7)
2006 (7)
2005 (6)
2004 (6)
2003 (8)
2002 (6)
2001 (5)
2000 (11)
1999 (9)
1998 (12)
1997 (4)
1982 (1)
1981 (1)
Ausstellungen 2014
Aufbruch der Jugend. Zwischen Selbstbestimmung und Verführung
26.09.2013 bis 19.01.2014

2013 jährt sich zum 100. Mal das sogenannte "Fest der Jugend" auf dem Hohen Meißner. Das Germanische Nationalmuseum nimmt dies zum Anlass für eine große Sonderausstellung, die erstmals die Geschichte der Jugendbewegung umfassend zeigt. Rund 400 Exponate, darunter Gemälde, Fotografien, Kleidung ...  
Rembrandt. Meister der Radierung
05.03.2013 bis 26.01.2014

Rembrandt Harmenszoon van Rijn, 1606 in Leiden geboren, ist heute einer der bekanntesten Künstler weltweit. Zu seinem Ruhm tragen wesentlich seine grafischen Blätter bei, die in ganz Europa als begehrte Sammlerstücke gehandelt werden. Sie zeichnen sich durch einen unerhört freien Umgang mit der ...  
Die Gumbertusbibel - Goldene Bilderpracht der Romanik
01.05.2014 bis 27.07.2014

Die Gumbertusbibel der Universität Erlangen wurde spätestens 1195 für das Gumbertusstift in Ansbach angekauft. Wegen ihres eindrucksvollen Formats und ihres Gewichts von rund 40 kg zählt sie zu den sogenannten Riesenbibeln, die seit dem 11. Jahrhundert zunächst in Italien und dann im Reich nör...  
Wege in die Moderne - Weltausstellungen, Medien und Musik im 19. Jahrhundert
27.03.2014 bis 21.09.2014

Weltausstellungen waren die ersten globalen Großveranstaltungen, Umschlagplatz für neue Waren und Ideen, Orte nationaler Selbstdarstellung. Die explosionsartig wachsende Medienlandschaft erzeugte dank neuer Reproduktionsmittel eine wahre Informationsflut. Und auch Musik war im 19. Jahrhundert allg...  
Ausstellungsplakate 1882 - 1932
15.10.2013 bis 19.10.2014

Nach der großen Sonderausstellung Plakativ! widmet sich nun die Studioausstellung mit knapp 30 Exponaten der Geschichte des Plakats zu Kunst- und Kunstgewerbeausstellungen im deutschsprachigen Raum. Sie spannt den Bogen von den frühen historistischen Plakaten des ausgehenden 19. Jahrhunderts bis z...  
Von oben herab: Die Vogelperspektive
20.11.2014 bis 22.02.2015

Sie diente zunächst den Herrschenden als sinnfälliger Ausdruck von realer oder beanspruchter Macht über ein bestimmtes Gebiet. Seit dem Ende des 18. Jahrhunderts entdeckten immer breitere Bevölkerungsschichten den Blick "von oben herab" in die Weite: von Berggipfeln, erhöhten Aussichtspunkten, ...