Schirn Kunsthalle Frankfurt

60311 Frankfurt am Main
Römerberg

Vergangene Ausstellungen
2019 (5)
2018 (8)
2017 (9)
2016 (11)
2015 (9)
2014 (12)
2013 (11)
2012 (9)
2011 (11)
2010 (11)
2009 (4)
2008 (4)
2007 (3)
2006 (10)
2005 (9)
2004 (10)
2003 (2)
2002 (2)
2001 (7)
2000 (9)
1999 (10)
1998 (5)
1997 (1)
Ausstellungen 2016
DANIEL RICHTER. HELLO, I LOVE YOU
09.10.2015 bis 17.01.2016

Daniel Richter zählt zu den prägenden Künstlern seiner Generation. Die Möglichkeiten der Malerei immer wieder neu zu hinterfragen, ist seine Methode. Den Grund dafür nennt er selbst: „Ich glaube nicht an Technik. Für mich ist das Malen eine Form des Denkens, und die Dinge, die man für diese...  
STURM-FRAUEN. KÜNSTLERINNEN DER AVANTGARDE IN BERLIN 1910-1932
30.10.2015 bis 07.02.2016

DER STURM war ein Signal zum Aufbruch in die moderne Kunst und ein Versuch, die internationale Avantgarde zu einen. Ursprünglich 1910 als Zeitschrift zur Förderung der expressionistischen Kunst gegründet, wurde der Name STURM schnell zum Markenzeichen: Der Herausgeber – der Schriftsteller und G...  
HEATHER PHILLIPSON
20.11.2015 bis 07.02.2016

Erstmals wird die international bekannte Künstlerin und Schriftstellerin Heather Phillipson mit einer Einzelpräsentation in Deutschland vorgestellt. Für die frei zugängliche Rotunde der SCHIRN wird Phillipson, die bereits erfolgreich u. a. in London, Paris und Basel ausstellte, eine Multimedia-I...  
JOAN MIRÓ. WANDBILDER, WELTENBILDER
26.02.2016 bis 12.05.2016

Joan Miró (1893–1983) bekannte einst, die Male­rei ermor­den zu wollen. Heute gehört er zu den größ­ten Künst­lern des 20. Jahr­hun­derts. Die SCHIRN präsen­tiert in einer konzen­trier­ten Einzel­aus­stel­lung einen bislang wenig disku­tier­ten Aspekt im Œuvre des Kata­la­ne...  
ICH
10.03.2016 bis 29.05.2016

Das tradi­tio­nelle Selbst­por­trät ist heute Geschichte. Früher malte sich nur der Künst­ler vor dem Spie­gel. Im Face­book-Zeit­al­ter ist die Selbst­dar­stel­lung zum Tool für jeder­mann gewor­den. Wir leben in radi­kal egozen­tri­schen Zeiten. Unsere Gesich­ter wandern Tag ...  
Peter Halley
12.05.2016 bis 21.08.2016

Schon vor 30 Jahren war Peter Halley (*1953) seiner Zeit weit voraus: Mit seinen Prison und Cell Pain­tings mani­fes­tierte er die Logi­ken, Abhän­gig­keits­ver­hält­nisse und Orga­ni­sa­ti­ons­for­men des Kunst­werks und des sozia­len Raums. Seit den 1980er-Jahren wirft Halley in...  
PIONIERE DES COMIC. EINE ANDERE AVANTGARDE
23.06.2016 bis 18.09.2016

Spektakulär, groß und in Farbe eroberte der Comic ab 1897 sein Publikum. Als erstes Bildmassenmedium der Geschichte, war der Comic in einer Gesellschaft ohne Fernsehen und Internet revolutionär. Die SCHIRN stellt in einer umfangreichen Themenausstellung die Pioniere des Comic vor, die experimenti...  
KUNST FÜR ALLE. DER FARBHOLZSCHNITT IN WIEN UM 1900
06.07.2016 bis 03.10.2016

Diese Ausstellung ist eine Premiere – sie präsentiert Ihnen die revolutionäre Wiederentdeckung des Farbholzschnitts im Wien der Jahrhundertwende! Sie geht der außerordentlichen Begeisterung nach, mit der sich die Künstlerinnen und Künstler in Wien zwischen 1900 und 1910 mit dem Farbholzschnit...  
ROSA BARBA. BLIND VOLU­MES
23.09.2016 bis 08.01.2017

Vom 23. Septem­ber 2016 bis 8. Januar 2017 präsen­tiert die Schirn Kunst­halle Frank­furt die Instal­la­tion „Blind Volu­mes“ der in Berlin leben­den Künst­le­rin Rosa Barba (*1972). In der eigens für die Rotunde der Schirn geschaf­fe­nen Arbeit, mit der sie auf die spezi­fi­sch...  
Ulay - Life-Sized
13.10.2016 bis 08.01.2017

Die Schirn Kunst­halle Frank­furt widmet dem Ausnah­me­künst­ler Ulay vom 13. Okto­ber 2016 bis zum 8. Januar 2017 die erste große Über­blicks­aus­stel­lung über­haupt. Ulay bezeich­net sich selbst­iro­nisch als „bekann­tes­ten unbe­kann­ten Künst­ler“. Seit fast einem ha...  
Giaco­metti-Nauman
28.10.2016 bis 22.01.2017

Vom 28. Okto­ber 2016 bis zum 22. Januar 2017 stellt die Schirn Kunst­halle Frank­furt in einer großen Ausstel­lung Werke von Alberto Giaco­metti und Bruce Nauman gegen­über. Es begeg­nen sich zwei Künst­ler aus zwei Gene­ra­tio­nen mit einer denk­bar unter­schied­li­chen Herkunft:...