Institut für Stadtgeschichte

60311 Frankfurt am Main
Karmelitergasse 5

Vergangene Ausstellungen
2019 (2)
2018 (4)
2017 (4)
2016 (7)
2015 (3)
2014 (3)
2013 (2)
2012 (1)
2011 (3)
2010 (1)
2001 (1)
2000 (7)
1999 (3)
Ausstellungen 2016
Politische Plakatkunst - Wilhelm Zimmermann
16.06.2015 bis 31.01.2016

Der Grafiker und Designer Wilhelm Zimmermann, der seit mehr als einem halben Jahrhundert in Frankfurt lebt und arbeitet, hat 30 Jahre lang, von 1970 bis 2000, „die Geschichte des politischen Plakats in Deutschland entscheidend mitgestaltet und nachhaltig geprägt“, so der ehemalige Frankfurter K...  
Ins Auge. Junge politische Plakatkunst
12.01.2016 bis 07.02.2016

Die Ausstellung basiert auf Seminaren von HfG-Professor Klaus Hesse, in denen sich Studierende aus China, Korea, Südafrika, Brasilien und Europa anlässlich der Ausstellung „Politische Plakatkunst Wilhelm Zimmermann“, die im Institut für Stadtgeschichte noch bis 7. Februar 2016 zu sehen ist, m...  
Die Frankfurter Großmarkthalle. Ort der Abwesenheit
24.02.2015 bis 28.02.2016

Die ehemalige Frankfurter Großmarkthalle, seit November 2014 neuer Sitz der Europäischen Zentralbank (EZB), stand vor dem Umbau jahrelang leer. Als Beitrag zur Stadt- und Kunstgeschichte der Main-Metropole dokumentiert die Ausstellung – parallel zur Eröffnung des EZB-Neubaus auf dem Gelände de...  
Schauplätze. Frankfurt in den 50er Jahren
16.02.2016 bis 06.11.2016

Das Frankfurt der 50er Jahre war eine Stadt des Übergangs und der harten Kontraste. Neben Neubauten lagen Trümmer, Tausende warteten auf die Zuteilung einer Wohnung, während das Wirtschaftswunder von der Stadt Besitz ergriff und die provisorischen Verkaufsstände auf der Zeil den Einkaufspaläste...  
DAS PRIVATE IST POLITISCH - Frauen helfen Frauen e. V. Rückschau – Gegenwart – Perspektiven
11.10.2016 bis 13.11.2016

Zum 40jährigen Bestehen des Vereins „Frauen helfen Frauen e.V.“, der 1978 das erste autonome Frauenhaus in Frankfurt am Main eröffnete, macht die Ausstellung „Das Private ist politisch“ Station im Institut für Stadtgeschichte....  
Renate Sautermeister. Farbsuggestionen
08.03.2016 bis 12.03.2017

Die renommierte Frankfurter Künstlerin Renate Sautermeister (1937–2012) ist im Foyer des Instituts für Stadtgeschichte im Karmeliterkloster für ein Jahr mit einer repräsentativen Auswahl ihres späteren abstrakten Schaffens der Jahre 1990 bis 2010 vertreten. Ihre „Farbsuggestionen“ zeigen ...  
Vision und Verpflichtung. Frankfurts GrünGürtel
15.11.2016 bis 27.08.2017

Die Grundidee für den GrünGürtel Frankfurt lässt sich ins 19. Jahrhundert zurückverfolgen. Mit mehr als hundert Abbildungen, Filmdokumenten sowie Exponaten erinnert die Ausstellung „Vision und Verpflichtung“ an die Ursprünge dieses stadtbildprägenden Projekts. Dabei stellt sie die GrünG...