Kunsthalle Bremen

28195 Bremen
Am Wall 207

Vergangene Ausstellungen
2017 (9)
2016 (10)
2015 (12)
2014 (17)
2013 (11)
2012 (11)
2011 (3)
2009 (1)
2008 (12)
2007 (8)
2006 (10)
2005 (13)
2004 (10)
2003 (2)
2002 (6)
2001 (7)
2000 (11)
1999 (14)
1998 (8)
Ausstellungen 2016
Thomas Hirschhorn. Nachwirkung
05.09.2015 bis 17.01.2016

Der international renommierte Konzept- und Installationskünstler Thomas Hirschhorn (*1957 in Bern) baut im Herbst 2015 in der Kunsthalle Bremen eine Arbeit mit dem Titel „Nachwirkung“ auf. Dafür verwandelt er die historischen drei Räume der Großen Galerie in ruinenhafte Orte, in die er zentr...  
Regisseure des Lichts. Von Rembrandt bis Turrell
28.10.2015 bis 14.02.2016

Das Kupferstichkabinett der Kunsthalle Bremen lädt auf eine Zeitreise durch die Darstellung des Lichts ein und zeigt an herausragenden Beispielen der eigenen Sammlung, wie virtuos Künstler in den letzten vier Jahrhunderten Licht ins Dunkel trugen. Unterschiedlichste Kunstlichtquellen – vom Kerze...  
Letztes Jahr in Marienbad. Ein Film als Kunstwerk
14.11.2015 bis 13.03.2016

Der 1961 unter Regie von Alain Resnais gedrehte Film „L’Année dernière à Marienbad“ (Letztes Jahr in Marienbad) hat Geschichte geschrieben: Radikal wie kein Film zuvor brach Resnais' filmische Übertragung des avantgardistischen Nouveau Roman von Alain Robbe-Grillet mit traditionellen Struk...  
23. Videokunst Förderpreis Bremen - E.S. Mayorga und Sharlene Khan
20.02.2016 bis 01.05.2016

Die Jury des Videokunst Förderpreises hat im April 2015 E.S. Mayorga (*1975 in Mexico City, Mexiko) für sein Projekt „The Role Of Fear“ den mit 5.000 Euro dotierten Hauptpreis zugesprochen. Den zweiten Preis über 1.500 Euro erhielt Sharlene Khan (*1977 in Durban, Südafrika) für ihr Projekt ...  
Kinder, Kerle, Charaktere. Das druckgraphische Werk Adriaen van Ostades
06.04.2016 bis 03.07.2016

Adriaen van Ostade (1610–1685) nimmt in der holländischen Genrekunst neben Rembrandt eine herausragende Stellung ein. Er war mit allen Geheimnissen der Ätzkunst bestens vertraut; seine lichthaltigen, äußerst subtil und detailliert ausgeführten Radierungen verraten nicht nur die Innigkeit, mit...  
Kinder, Könner, Kupferplatten – so funktioniert die große Kunst der Radierung
06.04.2016 bis 07.08.2016

Erst krass gekratzt, dann echt geätzt und zum Schluss ordentlich Druck gemacht: Speziell für Kinder und Familien, aber natürlich auch für alle Anderen, wird im Alten Studiensaal der Kunsthalle Bremen die Technik der Radierung verständlich erklärt. Begleitend zur Ausstellung der Radierungen Van...  
Kunstpreis der Böttcherstraße in Bremen 2016
23.04.2016 bis 18.09.2016

Bereits zum 45. Mal wird 2016 der mit 30.000 Euro dotierte Kunstpreis der Böttcherstraße in Bremen verliehen, einer der bedeutendsten Preise für junge Kunst in Deutschland. Zehn angesehene Kuratoren schlagen unabhängig voneinander je einen Künstler oder eine Künstlerin vor, deren Werke in der ...  
And then a Plank in Reason, broke. Graphiken zum Ersten Weltkrieg ausgewählt von Mary Reid Kelley
10.09.2016 bis 15.01.2017

In den Studiensälen wird begleitend unter dem Titel eine Auswahl von Papierarbeiten zum Themenkreis des Ersten Weltkriegs von Künstlerinnen und Künstlern wie Käthe Kollwitz, Ernst Barlach und Otto Dix zu sehen. Die aus der Sammlung des Kupferstichkabinetts stammenden Werke wurden von Reid Kelley...  
A Marquee Piece of Sod. Filme zum Ersten Weltkrieg von Mary Reid Kelley
10.09.2016 bis 19.02.2017

Mit „A Marquee Piece of Sod“ zeigt die Kunsthalle Bremen die erste Einzelausstellung von Mary Reid Kelley (*1979 in Greenville, South Carolina, USA) in Europa. Die Videos der amerikanischen Künstlerin kombinieren Comic-ähnliche Bilder mit verspielten Reimen. Der in der Kunsthalle Bremen präse...  
Max Liebermann – Reiten, Tennis, Polo. Vom Freizeitvergnügen zum modernen Sport
22.10.2016 bis 27.02.2017

Sport durchdringt heute nahezu alle Lebensbereiche. Er gehört zum modernen Lifestyle, er wird zum populären Massenspektakel oder verleiht elitäres Prestige. Der Siegeszug des Sports begann in Deutschland vor über hundert Jahren. Max Liebermann war der erste deutsche Künstler, der sich intensiv ...