Kreismuseum Wewelsburg

33142 Büren
Burgwall 19

Vergangene Ausstellungen
2019 (1)
2018 (3)
2017 (6)
2016 (4)
2015 (2)
2014 (6)
2013 (3)
2012 (3)
2011 (1)
2001 (1)
Ausstellungen 2017
Feuer und Licht an der Wewelsburg
22.01.2017 bis 26.02.2017

Nichts ist faszinierender, als mit LED-Licht, Feuer, brennender Stahlwolle und anderen Lichtquellen Bilder in die Luft zu malen! Im Rahmen mehrerer LED-Workshops der „VHS vor Ort“ stand die historische Kulisse der Wewelsburg im Mittelpunkt. Das Bauwerk diente gleichermaßen als malerisches wi...  
„Sie sehnten sich nach Freiheit.“ Neue Forschungen zu NS-Verfolgten im Konzentrationslager in Wewelsburg
05.03.2017 bis 30.04.2017

In der Ausstellung werden neue Forschungsergebnisse zu den Biografien von Verfolgten des NS-Regimes vorgestellt, die im Konzentrationslager in Wewelsburg inhaftiert waren oder dort ermordet wurden. Das Kreismuseum Wewelsburg sammelt seit mehr als drei Jahrzehnten Informationen, Dokumente, Fotos und...  
»Sehnsucht in die Ferne«. Reisen mit Annette von Droste-Hülshoff
21.05.2017 bis 13.08.2017

Insgesamt neun Jahre ihres Lebens war Annette von Droste-Hülshoff (1797-1848) unterwegs, und etwa die Hälfte ihres literarischen Werks entstand während auswärtiger Aufenthalte vom Paderborner und Höxteraner Land bis zum Bodensee. Viel weiter noch reiste die für ihre Landschaftsgedichte berühm...  
Historische Grenzsteine im südlichen Eggegebirge
04.07.2017 bis 17.09.2017

Historische Grenzsteine berichten von untergegangenen Herrschaften und Klöstern. Sie erzählen von Streit um Landbesitz und Landnutzung. Ihre Zeichnung gibt Auskunft über die Territorialherren und deren Wappen sowie über die Kunstfertigkeit der Steinmetze. Bearbeitung und Aufstellung liefern Info...  
Reformation – Gegenreformation: Das konfessionelle Zeitalter im Paderborner Land
01.09.2017 bis 05.11.2017

Rau war das Zeitalter der Reformation, als Dietrich IV. von Fürstenberg zum neuen Fürstbischof von Paderborn gewählt wurde: Man schrieb das Jahr 1585. Das Domkapitel war lange konfessionell gespalten. Der Kampf um die „richtige“ Religion und die Stellung des Landesherrn sollte auch die Amtsze...  
500 Jahre Reformation – MailArt-Projekt
08.10.2017 bis 26.11.2017

Am 31. Oktober 1517 sollen einige Hammerschläge an der Schlosskirche zu Wittenberg den Lauf der Welt verändert haben. Aber auch heute, 500 Jahre danach, ist die Frage nach der „richtigen Religion“ aktueller denn je. Das Kreismuseum Wewelsburg nutzte das Jubiläum „Luther 2017 – 500 Jahr...