Museum der bildenden Künste

04109 Leipzig
Katharinenstr. 10

Vergangene Ausstellungen
2020 (6)
2019 (16)
2018 (17)
2017 (11)
2016 (9)
2015 (10)
2014 (9)
2013 (9)
2012 (12)
2011 (12)
2010 (13)
2009 (10)
2008 (8)
2007 (8)
2006 (13)
2005 (6)
2003 (5)
2002 (12)
2001 (11)
2000 (12)
1999 (9)
1998 (2)
1997 (1)
1983 (1)
Ausstellungen 2019
GERD ROHLING. Der Sprung
26.09.2018 bis 06.01.2019

Gerd Rohling (*1946) hat 1992, als Berlin sich durch den Mauerfall und die Wiedervereinigung in einem anarchischen Zustand des Umbruchs befand, auf einem Flohmarkt im Wedding, wo er lebt und arbeitet, eine brisante Installation geschaffen. Die ephemere Ausstellung (sie dauerte nur zwei Tage) mit run...  
Klaus Hähner-Springmühl. Kandidat
07.09.2018 bis 10.02.2019

Klaus Hähner-Springmühl (1950–2006) war einer der einflussreichsten Künstler in der oppositionellen Kunstszene der DDR. Der gebürtige Zwickauer, später tätig in Cottbus, Chemnitz (Karl-Marx-Stadt), Dresden und Leipzig, beschäftigte sich seit 1970 autodidaktisch mit bildender Kunst. 1979 wur...  
MARION ERMER PREIS 2018 - Fine Bieler, Ronny Bulik, Kirill Gluschenko, Jana Schulz
07.12.2018 bis 10.02.2019

Seit ihrer Gründung 1992 widmet sich die Marion Ermer Stiftung - die erste private Kulturstiftung in den neuen Bundesländern - der Förderung des dortigen Kunst- und Kulturschaffens. In diesem Jahr vergibt die Stiftung zum 15. Mal den Marion Ermer Preis, der seit 2001 an junge zeitgenössische Kü...  
YOKO ONO - PEACE is POWER
02.12.2018 bis 24.03.2019

Ein zentrales Thema im Leben, Denken und Schaffen der japanisch-amerikanischen Künstlerin Yoko Ono (*1933) ist das Kräfteverhältnis zwischen Krieg und Frieden, wobei ihre Haltung eindeutig ist: „Free you – Free me – Free us – Free them“, so hat sie es selbst vor wenigen Jahren zusammen...  
NELLY SCHMÜCKING. Meta Physis - Eine Begegnung mit August Gaul
17.04.2019 bis 21.07.2019

Nelly Schmückings (*1984) Tierplastiken sind naturalistisch und zugleich artifiziell. Ihre Intention ist es, in jeder Skulptur ein Äquivalent zum natürlichen Vorbild zu formen. Nicht selten wird ihre Ästhetik mit der August Gauls (1869 – 1921) in Verbindung gebracht. Zwischen ihren Arbeiten un...  
CHRISTOPH RUCKHÄBERLE - Crippled Symmetrie
08.05.2009 bis 04.08.2019

Christoph Ruckhäberle (*1972) ist einer der herausragenden Vertreter der zeitgenössischen Leipziger Malerei. Bis 2002 war er Meisterschüler bei Arno Rink, seit 2016 ist er Professor für Malerei an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig. Auf Einladung des MdbK hat Christoph Ruckhäberl...  
ERICH W. HARTZSCH. Grünauge
17.04.2019 bis 18.08.2019

Erich-Wolfgang Hartzsch (*1952) studierte Malerei und Grafik an der Hochschule für Bildende Künste Dresden und gehörte zur oppositionellen Kunstszene der DDR. Mit Andreas Hartzsch, Frank Rassbach, Gitte Hähner-Springmühl und Klaus Hähner-Springmühl arbeitete er ab 1980 in der Gruppe Kartoffel...  
POINT OF NO RETURN Wende und Umbruch in der ostdeutschen Kunst
08.05.2019 bis 10.09.2019

Erstmals die Perspektive der bildenden Künste auf Friedliche Revolution, Wende und Umbruch umfassend darstellen. Mehr als 130 Werke von rund 60 KünstlerInnen werden zeigen, wie sie in der Vielzahl ihrer Handschriften das Phänomen kartografiert haben. Dabei stellt “Point of No Return” nich...  
Claudia Vonderlind. Red Lips
26.07.2019 bis 27.10.2019

Das multimediale, interdisziplinäre Kunst- und Psychologieprojekt untersucht die Politik des weiblichen Körpers mit funkelnder Ironie und bittersüßem Ernst. Im Fokus stehen die Stigmen, Rollenbilder und Erwartungen, denen Frauen ausgesetzt sind....  
Tim Eitel. Offene Wände
08.09.2019 bis 08.12.2019

Seit fast zwanzig Jahren schafft Tim Eitel (*1971) in seiner Malerei Analogien zur Realität, in denen er aus gesehenen und erlebten Situationen fiktive Parallelwelten konstituiert. Alles in seinen Bildern beruht auf Begegnungen, fotografisch festgehaltenen Objekten oder real existierenden Räumen, ...  
Michael Riedel ˈzɛlpstbəˈʃʁaɪ̯bʊŋ
24.11.2019 bis 16.02.2020

Der Titel der ersten Ausstellung von Michael Riedel (*1972) in Leipzig – wo er seit 2017 die Professur für Malerei und Grafik an der Hochschule für Grafik und Buchkunst inne hat ­ – ist das Wort „Selbstbeschreibung“ in phonetischer Schrift. zɛlpstbəˈʃʁaɪ̯bʊŋ versammelt in der gro...  
Sammlung im Blick. Leipziger Kunst 1900-1945
12.12.2019 bis 16.02.2020

Leipzig um 1900: Die Stadt wuchs innerhalb von dreißig Jahren von 101.272 auf 456.000 Einwohner. Die Kunstakademie wird in Königliche Akademie für graphische Künste und Buchgewerbe umbenannt. Der neue Rektor Max Seliger führt unter anderem Schriftunterricht ein und beruft Hugo Steiner-Prag, Geo...  
Manfred Wakolbinger - Inhale Exhale
27.11.2019 bis 23.02.2020

Veränderung, Transformation, Mutation, Metamorphose: Der österreichische Künstler Manfred Wakolbinger (*1952) stellt den uns umgebenden Raum in Frage und unsere Wahrnehmung auf eine neue Ebene, um uns für die Empfängnis des Schönen zu öffnen. Seine großformatigen Metallskulpturen leben von ...  
Seilakt II - Jens-Martin Triebel. Wir wollten zum Mars und bekamen Twitter
27.11.2019 bis 23.02.2020

Die Videoarbeit Wir wollten zum Mars und bekamen Twitter von Jens-Martin Triebel stellt den ansteigenden globalen Warenfluss in direkten Zusammenhang mit dem Schwinden der polaren Gletscher. Im Rahmen der Ursachenforschung und in Diskussionen um den unübersehbaren Klimawandel kommt diesem Aspekt me...  
Der optimierte Mensch - Momente der Industriekultur in der bildenden Kunst
12.12.2019 bis 01.03.2020

Die vom Industriekultur Leipzig e.V. initiierte Ausstellung ist ein lokalspezifischer Beitrag zum »Sächsischen Jahr zur Industriekultur« 2020. Die Ausstellung konzentriert sich auf die zentrale Frage nach den Auswirkungen technischen Fortschritts auf den Menschen seit Beginn der industriellen Re...  
Paule Hammer - KAPUTTNIK
27.11.2019 bis 10.05.2020

Die Installation KAPUTTNIK des Leipziger Künstlers Paule Hammer (*1975) - eigens für die größte Halle des MdbK entwickelt - erhebt sich als 12 Meter hohes Mischwesen aus Mensch und Tier. Drei Wochen bauten der Künstler und sein Team die monumentale Arbeit auf. Über einem Gerüstbau wurde die S...