Münchner Stadtmuseum
Adresse:
Sankt-Jakobs-Platz 1
80331 München
Karte

 Onlineshop auf der Internetseite
 Café/Restaurant vorhanden
 behindertengerecht
Kontakte:
+49-(0)89-23322370
+49-(0)89-23325033
© Münchner Stadtmuseum
Öffnungszeiten:

Di-So 10-18 Uhr
Montags geschlossen

Führungen:

Hinweise zu Führungen finden Sie unter www.muenchner-stadtmuseum.de
Verkehrsanbindung / Verkehrshinweise:

S/U-Bahn Marienplatz oder Sendlinger Tor

Thema:

Das Münchner Stadtmuseum setzt die Stadt- und Kulturgeschichte Münchens in seinen verschiedensten Ausstellungen fesselnd in Szene. Die außerordentlich reichen Sammlungen umfassen Grafik und Gemälde, Möbel und Kunsthandwerk, aber auch Spielzeug und Mode. Zu den Publikumslieblingen gehören die weltberühmten Moriskentänzer von Erasmus Grasser aus dem 16. Jahrhundert, die in der Dauerausstellung zur Münchner Stadtgeschichte "Typisch München!" zu sehen sind. Die Entwicklung des Nationalsozialismus in München in den Jahren zwischen 1918 und 1945 behandelt die ständige Schau "Nationalsozialismus in München". Großzügig werden die Sammlungen Fotografie, Musik und Puppentheater / Schaustellerei präsentiert. Die Sammlung Fotografie zeigt wechselnde Retrospektiven und Themenausstellungen. Neben Kostbarkeiten des Instrumentenbaus aus verschiedenen Kulturen bietet die Sammlung Musik mit Soundlab.1 einen hervorragenden Querschnitt zur Vielfalt musikalischer Aktivität. Aus dem reichen Gesamtbestand sind nur ca. 1.500 Musikinstrumente aus Afrika, Asien, Altamerika und Europa ausgestellt. Die Sammlung Puppentheater / Schaustellerei zeichnet anhand von Münchner Bühnen und Puppen aus aller Welt die Kulturgeschichte des Puppenspiels nach und im Bereich Schaustellerei sind mechanische Figuren und Automaten zu sehen. Das Filmmuseum wiederum hütet die größte Sammlung von deutschen Stummfilmen und zeigt täglich, außer montags, Vorführungen.
Wechselausstellungen
Grand Tour XXL. Der Reisekünstler Emel‘jan Korneev
24.09.2021 bis 30.01.2022  

Bis weit ins 19. Jahrhundert hinein galt eine Grand Tour nach Italien für Künstler als geradezu unverzichtbare Bildungsreise. Emel‘jan Michailowitsch Korneev (1780-1843) ging jedoch noch viel weiter. Als Teil einer Expedition bereiste er zunächst ganz Russland, von St. Petersburg nach Sibirien ...  
Barbara Niggl Radloff. Porträtfotografien und Reportagen 1958-2010
19.11.2021 bis 20.03.2022  

Nach einer Jugend zwischen den Trümmern des zweiten Weltkrieges entdeckte Barbara Niggl Radloff (1936-2010) Mensch und Geschehen der Nachkriegszeit in München und darüber hinaus mit dem Fotoapparat. Ihre aufstrebende Karriere als Bildjournalistin unterbrach sie bald zugunsten des Familienlebens ...  
Nachts. Clubkultur in München
24.07.2021 bis 01.05.2022  

Die kulturhistorische Ausstellung "Nachts" widmet sich in Form eines nächtlichen Streifzugs der Ausgeh- und Clubkultur Münchens von der Nachkriegszeit bis in die Gegenwart. Neben stadtplanerischen und ökonomischen Fragen nimmt sie insbesondere Menschen und Orte in den Blick, die das Geschehen in ...  
Vergangene Ausstellungen
2021 (3)
2020 (4)
2019 (4)
2018 (7)
2017 (6)
2016 (7)
2015 (12)
2014 (12)
2013 (4)
2012 (8)
2011 (14)
2010 (9)
2009 (6)
2008 (4)
2007 (4)
2006 (4)
2004 (6)
2003 (15)
2002 (13)
2001 (12)
2000 (13)
1999 (17)
1998 (4)
1991 (1)
Umkreissuche
Umkreis von  5,  10,  20,  50 oder  100 Kilometern.