Kunstquartier Bethanien
10997 Berlin
Mariannenplatz 2

Stefanie Bürkle: Zwischenstädte - Karen Kipphoff: Öffentliche Plätze/Öffentliche Körper

Laufzeit: 12. Juni 2004 bis 25. Juli 2004

Zum ersten Mal zeigt der Kunstraum Kreuzberg/Bethanien zeitgleich zwei Einzelausstellungen in seinen Räumen. Bei den Präsentationen von Stefanie Bürkle und Karen Kipphoff handelt es sich um zwei umfassende Werkschauen, die Projekte der Künstlerinnen aus den letzten Jahren vorstellen und dabei unterschiedliche Medien wie Fotografie, Malerei und Videokunst einsetzen. Die ständige Auseinandersetzung mit dem Lebensumfeld Stadt schafft die thematische Verbindung zwischen den Arbeiten der beiden Künstlerinnen. Während Bürkle die inhaltliche und architektonische Leere von urbanen Nicht-Orten abbildet, beschäftigt sich Kipphoff mit der Inszenierung des öffentlichen Raumes durch Plätze, Monumente und Baukörper.

Zur Museumseite: Kunstquartier Bethanien

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Berlin | Ort:  Berlin |
Vergangene Ausstellungen
2017 (1)
2009 (2)
2007 (2)
2005 (1)
2004 (1)
2003 (1)
2002 (2)
2000 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunstquartier Bethanien mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Barbara Niggl Radloff, Hannah Arendt während des 1. Münchner Kulturkritiker-Kongress, 1962 © Münchner Stadtmuseum
Barbara Niggl Radloff. Porträtfotografien und Reportagen 1958-2010
Münchner Stadtmuseum
München
19.11.2021 bis 20.03.2022
Abbildung: Schale mit Lotosblüte (Ansicht Unterseite), China, Yongzheng-Ära (1723–35), Porzellan mit Aufglasurfarben der famille rose © MK&G, Foto: Jörg Arend
Made in China! Porzellan
Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
Hamburg
02.10.2020 bis 20.03.2022
Made in China – dieses Label ist in der heutigen Warenwelt allgegenwärtig. China hat bereits vor Jahren Deutschland als Exportweltmeister und die USA als größte Handelsnation abgelöst. Der seit ...