Römermuseum Kastell Boiotro Passau
94032 Passau
Lederergasse 43 - Kastell Boiotro

Neuerwerbungen der Archäologischen Staatssammlung München

Laufzeit: 15. März 2002 bis 20. Juli 2002

Die Ausstellung gibt einen Überblick über die Neuerwerbungen der letzten fünf Jahre. Neben einigen bayerischen Neufunden werden vor allem Objekte aus dem Vorderen Orient und dem Mittelmeerraum gezeigt. Die Sammlungspolitik der Archäologischen Staatssammlung zielt seit langem darauf, Anregungen, Einflüsse und Abhängigkeiten die unser bayerisches Gebiet mit anderen Kulturen verbinden, durch archäologische Objekte augenfällig zu machen. Dabei werden bei bestimmten Themenbereichen Schwerpunkte gesetzt. Ein Thema ist die Entwicklung der Schrift, die von der Bilderschrift über die Keilschrift Mesopotamiens zu verfolgen ist. Verträge, Quittungen und Urkunden wurden auf Ton geschrieben. Daß auf einigen Beispielen das schon damals als Grundnahrungsmittel gebräuchliche Bier erwähnt wird, bietet einen zusätzlichen interessanten Aspekt.

Kategorien:
Geschichte |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Passau |
Vergangene Ausstellungen
2016 (1)
2011 (1)
2009 (1)
2007 (1)
2002 (1)
2001 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Römermuseum Kastell Boiotro Passau mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Insel Mainau_Johann L. Bleuler_1820 © Rosgartenmuseum Konstanz
Idyllen zwischen Berg und See - Die Entdeckung von Bodensee und Alpenraum
Rosgartenmuseum
Konstanz
29.06.2021 bis 09.01.2022
Während der Aufklärung entdeckten Dichter und Maler den wildromantischen Voralpenraum und den Bodensee. Sie lobten das Licht, die schroffe Bergwelt, Klöster und Ruinen sowie die verträumte Freundl...
Abbildung: Entertainer Sammy Davis Jr., Munich 1972 © Dimitri Soulas, Münchner Stadtmuseum
Nachts. Clubkultur in München
Münchner Stadtmuseum
München
24.07.2021 bis 01.05.2022