Heimatmuseum Seulberg
61381 Friedrichsdorf
Alt Seulberg 46

Mein Name ist Hase - Traditionelles, Künstlerisches und Kitsch

Laufzeit: 26. Januar 2003 bis 06. April 2003

Der Hase als Jagdwild wurde schon auf alten ägyptischen und assyrischen
Denkmälern und in Europa als Höhlenmalerei dargestellt.
Man schrieb ihm mystische Kräfte zu und im Aberglauben vertrieb er
Ungeziefer, sobald man im Haus eine Hasenpfote versteckte. In der Antike
glaubte man, daß der Genuß von Hasenfleisch schön mache. Bei den Friesen war
das Tier der ländlichen Fruchtbarkeit geweiht.
Die Frage, wie er dann zum Osterhasen avancierte, läßt sich nicht eindeutig
klären; der älteste Beleg für seine eierbringende Tätigkeit stammt aus dem
Jahre 1682.
Wir zeigen in unserer Ausstellung den Hasen in der österlichen Tradition, im
Künstlerischen, und ein wenig Kitsch ist auch dabei.

Zur Museumseite: Heimatmuseum Seulberg

Ort:  Friedrichsdorf |
Vergangene Ausstellungen
2015 (2)
2011 (2)
2010 (2)
2009 (2)
2008 (3)
2007 (2)
2006 (4)
2005 (1)
2004 (4)
2003 (2)
2002 (4)
2001 (5)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Heimatmuseum Seulberg mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Zwei Stockenten-Küken müssen einen Zahn zulegen, um im Gewimmel des Konstanzer Tretboothafens den Anschluss an ihre Familie nicht zu verlieren. © © Bodensee-Naturmuseum/M. Kroth
Vogel-Alltag in Konstanz
Bodensee-Naturmuseum
Konstanz
21.03.2022 bis 05.03.2023
Eine neue Sonderausstellung im Bodensee-Naturmuseum zeigt vom 21.03.2022 bis 05.03.2023 Fotos aus dem Leben der zwölf häufigsten Vogelarten im Konstanzer Hafen und Stadtgarten....
Abbildung: Trachtenmädchen mit SA-Männern im Konstanzer Hafen, um 1935 © © Rosgartenmuseum Konstanz
Konstanz im Nationalsozialismus. 1933 bis 1945
Rosgartenmuseum
Konstanz
25.06.2022 bis 08.01.2023
Der Nationalsozialismus, der Zweite Weltkrieg und der singuläre Völkermord an den europäischen Juden und anderen Minderheiten liegen für jüngere Menschen in fernster Vergangenheit. Auch die meist...