Städtisches Kramer-Museum
47906 Kempen
Burgstraße 19

Ans Licht geholt - Mittelalterliche Holzskulpturen aus dem Kreis Viersen

Laufzeit: 31. Oktober 2004 bis 02. Januar 2005

Die Ausstellung mittelalterlicher Skulpturen aus dem Kreis Viersen bereitet den Weg für ein Projekt, das den großen Schatz mittelalterlicher Kunst in der Euregio Rhein-Maas-Nord bekannt machen soll.

Es gilt Schätze zu heben in entlegenen Kirchen, Museumsmagazinen und privaten Sammlungen. Die niederrheinisch-maasländische Region war im Mittelalter in kleine Territorien zersplittert, kulturell gab es aber keine Grenzen. Für ihre Auftraggeber an Maas und Rhein arbeiteten Künstler in Brüssel, Antwerpen und Köln, am Niederrhein und in den Niederlanden.
Die Erforschung der Objekte im Kreis Viersen wird von der Sparkassen-Kulturstiftung Rheinland in Düsseldorf finanziert. Dr. Ulrich Schäfer aus Münster, ein Kenner der mittelalterlichen Kunst und bereits in der Region durch seine wissenschaftlichen Arbeiten bekannt, ist im Augenblick dabei, die Schätze in der Region zu heben. Wegen der großen Anzahl von mittelalterlichen Skulpturen in Kempen selbst bietet sich das Städtische Kramer-Museum im Kulturforum Franziskanerkloster mit dem darin befindlichen Museum für Niederrheinische Sakralkunst als Ausstellungsort an.

Zur Museumseite: Städtisches Kramer-Museum

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Kempen |
Vergangene Ausstellungen
2013 (1)
2010 (1)
2009 (1)
2008 (3)
2007 (2)
2006 (3)
2005 (10)
2004 (7)
2003 (2)
2002 (1)
2001 (7)
2000 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Städtisches Kramer-Museum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Schale mit Lotosblüte (Ansicht Unterseite), China, Yongzheng-Ära (1723–35), Porzellan mit Aufglasurfarben der famille rose © MK&G, Foto: Jörg Arend
Made in China! Porzellan
Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
Hamburg
02.10.2020 bis 20.03.2022
Made in China – dieses Label ist in der heutigen Warenwelt allgegenwärtig. China hat bereits vor Jahren Deutschland als Exportweltmeister und die USA als größte Handelsnation abgelöst. Der seit ...
Abbildung: Insel Mainau_Johann L. Bleuler_1820 © Rosgartenmuseum Konstanz
Idyllen zwischen Berg und See - Die Entdeckung von Bodensee und Alpenraum
Rosgartenmuseum
Konstanz
29.06.2021 bis 09.01.2022
Während der Aufklärung entdeckten Dichter und Maler den wildromantischen Voralpenraum und den Bodensee. Sie lobten das Licht, die schroffe Bergwelt, Klöster und Ruinen sowie die verträumte Freundl...