Koch und Hennevogl – Kosmos und Alltag

Laufzeit: 15. September 2004 bis 07. November 2004

Die Ausstellung setzt sich anhand von zwei unterschiedlichen künstlerischen Positionen mit dem Alltäglichen und dem Kosmischen auseinander. Während sich in den Linol- und Holzschnitten von Philipp Hennevogl (*1968) eine Art Kosmos des Alltags entfaltet, entwickelt Udo Koch (*1958) ausgehend von alltäglichen Formen wie den Umrißlinien der Hand oder einer Zimmerpflanze eine Art kosmische Genealogie.

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Nürnberg |
Vergangene Ausstellungen
2016 (1)
2015 (2)
2014 (4)
2013 (4)
2012 (6)
2011 (4)
2010 (1)
2007 (1)
2005 (2)
2004 (3)
2003 (2)
2002 (1)
1999 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Albrecht Dürer Gesellschaft - Nürnberger Kunstverein mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Anna Haifisch, Homi, 10 Plakate, 140 x 190 cm, Installationsansicht Kunsthalle Osnabrück, 2022. Foto: Lucie Marsmann © Lucie Marsmann
Homi
Kunsthalle Dominikanerkirche
Osnabrück
25.06.2022 bis 05.03.2023
Abbildung: Reiner Maria Matysik, mystagogus colossus, 2006, VG Bild-Kunst Bonn 2022 © Reiner Maria Matysik, mystagogus colossus, 2006, VG Bild-Kunst Bonn 2022
Vom Stillleben zum Food Porn
Museum Brot und Kunst - Forum Welternährung
Ulm
27.10.2022 bis 12.03.2023
Die stille Schönheit vergänglicher Dinge, die ab dem 17. Jahrhundert zum eigenständigen Motiv wird, spiegelt die Lebenseinstellung des barocken Menschen, für den der Tod sehr gegenwärtig ist. Zug...