Augustinermuseum
79098 Freiburg im Breisgau
Augustinerplatz 1-3

Französische Malerbücher -- Von Bonnard bis Picasso - Sammlung Christa und Wolfgang Classen

Laufzeit: 29. April 1999 bis 27. Juni 1999

Die Ausstellung präsentiert eine Auswahl von Meisterwerken
aus den berühmtesten Malerbüchern, die vor nehmlich in der
ersten Jahrhunderthälfte entstanden sind, als Paris ein
besonderer Anziehungspunkt für Künstler aus ganz Europa
war. So finden sieh hier nicht nur Werke der Franzosen
Pierre Bonnard, Andre Derain, Raoul Dufy, Fernand Leger,
Henri Matisse und Georges Rouault sowie der auch als
Bildhauer tätigen Henri Laurens und Aristide Maillol,
sondern auch der Spanier Pablo Picasso und Joan Miro, des
Deutschen Max Ernst und des Russen Marc Chagall.

Zur Museumseite: Augustinermuseum

Ort:  Freiburg im Breisgau |
Vergangene Ausstellungen
2019 (2)
2018 (2)
2017 (1)
2016 (3)
2015 (1)
2014 (1)
2013 (2)
2012 (1)
2011 (4)
2010 (3)
2007 (1)
2004 (1)
2003 (1)
2002 (5)
2001 (4)
2000 (1)
1999 (5)
1998 (4)
1997 (5)
1996 (2)
1989 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Augustinermuseum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Barbara Niggl Radloff, Hannah Arendt während des 1. Münchner Kulturkritiker-Kongress, 1962 © Münchner Stadtmuseum
Barbara Niggl Radloff. Porträtfotografien und Reportagen 1958-2010
Münchner Stadtmuseum
München
19.11.2021 bis 20.03.2022
Abbildung: Insel Mainau_Johann L. Bleuler_1820 © Rosgartenmuseum Konstanz
Idyllen zwischen Berg und See - Die Entdeckung von Bodensee und Alpenraum
Rosgartenmuseum
Konstanz
29.06.2021 bis 09.01.2022
Während der Aufklärung entdeckten Dichter und Maler den wildromantischen Voralpenraum und den Bodensee. Sie lobten das Licht, die schroffe Bergwelt, Klöster und Ruinen sowie die verträumte Freundl...