Oumou Sy - Mode made in Africa

Laufzeit: 24. September 2005 bis 30. Oktober 2005

Oumou Sy gehört heute zu den herausragenden Persönlichkeiten der afrikanischen Modewelt, die gern mit Künstlern der Musik-, Film- und Theaterszene zusammenarbeitet. Mit den unterschiedlichsten Techniken und Materialien verbindet sie traditionelle afrikanische Muster, Stoffe und Formen mit westlichen Elementen und Motiven zu innovativen, ungemein eleganten oder witzig-ironischen Kreationen. Zur ersten Ausstellung der Topdesignerin in Hamburg gibt es am 25. September eine Modenschau in den Fliegenden Bauten.

Kategorien:
Kunstgewerbe |  Ausstellungen im Bundesland Hamburg | Ort:  Hamburg |
Vergangene Ausstellungen
2021 (2)
2020 (8)
2019 (11)
2018 (15)
2017 (14)
2016 (16)
2015 (17)
2014 (21)
2013 (18)
2012 (12)
2011 (20)
2010 (17)
2009 (12)
2008 (13)
2007 (22)
2006 (12)
2005 (22)
2004 (11)
2003 (22)
2002 (31)
2001 (17)
2000 (20)
1999 (26)
1998 (21)
1997 (7)
1996 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Emel‘jan Michailowitsch Korneev, Ausbruch des Vesuvs, geschehen am 12. August um 11 Uhr nachmittags im Jahr 1805, 1805 © Münchner Stadtmuseum
Grand Tour XXL. Der Reisekünstler Emel‘jan Korneev
Münchner Stadtmuseum
München
24.09.2021 bis 30.01.2022
Abbildung: Entertainer Sammy Davis Jr., Munich 1972 © Dimitri Soulas, Münchner Stadtmuseum
Nachts. Clubkultur in München
Münchner Stadtmuseum
München
24.07.2021 bis 01.05.2022