Museen im 21. Jahrhundert: Ideen, Projekte, Bauten

Laufzeit: 01. April 2006 bis 25. Juni 2006

Als erste Station einer internationalen Tournee zeigt K20 eine Ausstellung zur Museumsarchitektur im ersten Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts. Es werden 24 aktuelle Projekte von internationalen Architekten aus Europa, Nordamerika und Japan vorgestellt. Jedes Vorhaben wird anhand sorgfältig ausgewählter Zeichnungen, Pläne, Skizzen, Photographien und Modelle belegt und die Bauten in den jeweiligen kulturellen und urbanistischen Zusammenhang eingebettet. Der begleitende Katalog führt mit Essays von Edelbert Köb, Werner Oechslin, Thierry Greub und Hiroyuki Suzuki in die Thematik ein und dient als Dokumentation der etwa 350 Leihgaben. Konzipiert wird die Ausstellung vom Art Centre Basel, das seit mehr als zwanzig Jahren internationale Wanderaustellungen organisiert.

Spektakuläre Museumsbauten steigern die Attraktivität der Städte, rücken abseits liegende Orte durch ihre augenfällige Präsenz ins öffentliche Bewußtsein oder verleihen Industriebrachen eine neue Funktion. Museen scheinen die Aufgabe von Wahrzeichen übernommen zu haben, die früher den Kathedralen zukam. Sie gelten als kulturelle Identifikationssymbole in einer Gesellschaft, die sich nicht zuletzt durch die fortschreitende Globalisierung in einer Phase der Verunsicherung befindet.

Kategorien:
Architektur |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Düsseldorf |
Vergangene Ausstellungen
2021 (2)
2020 (2)
2019 (3)
2018 (4)
2017 (6)
2016 (8)
2015 (5)
2014 (6)
2013 (3)
2012 (5)
2011 (6)
2010 (1)
2008 (3)
2007 (2)
2006 (4)
2005 (2)
2004 (3)
2003 (6)
2002 (3)
2001 (5)
2000 (5)
1999 (7)
1998 (4)
1997 (3)
1987 (1)
1986 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu K20 Grabbeplatz - Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Entertainer Sammy Davis Jr., Munich 1972 © Dimitri Soulas, Münchner Stadtmuseum
Nachts. Clubkultur in München
Münchner Stadtmuseum
München
24.07.2021 bis 01.05.2022
Abbildung: Schale mit Lotosblüte (Ansicht Unterseite), China, Yongzheng-Ära (1723–35), Porzellan mit Aufglasurfarben der famille rose © MK&G, Foto: Jörg Arend
Made in China! Porzellan
Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
Hamburg
02.10.2020 bis 20.03.2022
Made in China – dieses Label ist in der heutigen Warenwelt allgegenwärtig. China hat bereits vor Jahren Deutschland als Exportweltmeister und die USA als größte Handelsnation abgelöst. Der seit ...