DASA (Deutsche Arbeitsschutzausstellung)
44149 Dortmund
Friedrich-Henkel-Weg 1-25

Jürgen Brodwolf
Mensch - Maschine / Raum - Figur

Laufzeit: 21. Mai 2006 bis 30. Juli 2006

Vom 21. Mai bis zum 30. Juli zeigt die DASA-Galerie die Kunstausstellung "Jürgen Brodwolf: Mensch - Maschine / Raum - Figur". Dabei setzt sich der bedeutende Gegenwartskünstler mit dem DASA-Schwerpunkt "Mensch und Arbeit" figürlich auseinander.

Der ehemalige documenta-Teilnehmer und Professor für Bildhauerei in Stuttgart zählt zu den Klassikern der deutschen Kunstszene. Im Zentrum seiner Arbeiten steht seit fast 50 Jahren die Beschäftigung mit der menschlichen Figur. Ausgehend von seinen ersten Tubenfiguren im Jahr 1959 aus ausgedrückten leeren Farbtuben entstand für Brodwolf ein Urbild einer "inneren Figur", die sich thematisch durch sein gesamtes künsterisches Werk zieht.

Brodwolfs Figuren leiden, sie sind verletzt, manchmal sogar tot. Doch sie tanzen, träumen und lieben auch. Sie verkörpern grundlegende menschliche Erfahrungen. Seine Arbeiten überzeugen durch die Konsequenz und die Geschlossenheit, mit der er den erlebenden, erleidenden oder gar geschundenen Menschen zeigt.

Die DASA-Ausstellung trägt den Titel "Mensch – Maschine / Raum – Figur". Dafür gestaltet Brodwolf eine begehbare Bodeninstallation sowie einen schwenkbaren Stahlspeicher mit diversen Arbeiten des Künstlers. Die Objekte greifen das DASA-Thema "Mensch und Arbeit" auf.

Katalog: ja

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Dortmund |
Vergangene Ausstellungen
2016 (1)
2015 (1)
2014 (2)
2013 (2)
2012 (2)
2011 (3)
2010 (6)
2009 (5)
2008 (3)
2007 (6)
2006 (4)
2005 (4)
2003 (4)
2002 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu DASA (Deutsche Arbeitsschutzausstellung) mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Entertainer Sammy Davis Jr., Munich 1972 © Dimitri Soulas, Münchner Stadtmuseum
Nachts. Clubkultur in München
Münchner Stadtmuseum
München
24.07.2021 bis 01.05.2022
Abbildung: Hablik Fische 1911 © Wenzel-Hablik-Stiftung
„Die Hauptsache dabei ist Fantasie“ - Wenzel Hablik. Tuschemalerei
Wenzel-Hablik-Museum
Itzehoe
04.07.2021 bis 07.11.2021
Als Maler, Grafiker, Kunsthandwerker, Innenarchitekt, Visionär und Vertreter des Gesamtkunstwerks hat der Itzehoer Künstler Wenzel Hablik (1881–1934) ein beeindruckend vielseitiges und umfangreich...