Museum für Thüringer Volkskunde
99084 Erfurt
Juri-Gagarin-Ring 140 a

Das Fürstentum Erfurt und die Herrschaft des Großen Kaisers.
Leben und Sterben in bewegter Zeit (1806-1814)

Laufzeit: 18. Oktober 2006 bis 25. Februar 2007

Mit der Niederlage Preußens in der Doppelschlacht bei Jena und Auerstedt 1806 wird Thüringen von französischen Truppen besetzt.

Mit der Niederlage Preußens in der Doppelschlacht bei Jena und Auerstedt 1806 wird Thüringen von französischen Truppen besetzt. In der Folge gerät das preußische Erfurt direkt unter die Herrschaft Napoloeons, hat als sog. "Fürstentum Erfurt" in den Jahren zwischen 1806 und 1814 eine Sonderstellung inne. Die Ausstellung beschäftigt sich mit dem Alltag jener Zeit in Stadt und Land, zeigt Not und Normalität, Profiteure und Leidtragende, Aufruhr und Ergebenheit, Stagnation und Fortschritt
Zur Ausstellung erscheint ein Begleitbuch und es
wird ein museumspädagogisches Programm "Napoleon,
die Biene und andere Dinge" angeboten.

Kategorien:
Kulturgeschichte |  Ausstellungen im Bundesland Thüringen | Ort:  Erfurt |
Vergangene Ausstellungen
2016 (1)
2014 (1)
2013 (2)
2012 (3)
2011 (6)
2010 (5)
2009 (3)
2008 (6)
2007 (7)
2006 (6)
2005 (8)
2004 (3)
2003 (4)
2002 (5)
2000 (1)
1999 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum für Thüringer Volkskunde mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Trachtenmädchen mit SA-Männern im Konstanzer Hafen, um 1935 © © Rosgartenmuseum Konstanz
Konstanz im Nationalsozialismus. 1933 bis 1945
Rosgartenmuseum
Konstanz
25.06.2022 bis 08.01.2023
Der Nationalsozialismus, der Zweite Weltkrieg und der singuläre Völkermord an den europäischen Juden und anderen Minderheiten liegen für jüngere Menschen in fernster Vergangenheit. Auch die meist...
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...