Gut im Griff - Historische Bestecke

Laufzeit: 02. Februar 2007 bis 22. April 2007

Messer, Löffel und Gabel werden erst seit seit der Mitte des 18. Jahrhunderts als einheitliches Tafelbesteck aufgelegt. Die Ausstellung, die Bestecke vom Mittelalter bis zum 20.Jahrhundert vorstellt, erläutert zunächst die Entwicklung der einzelnen Geräte. Dabei zeigt sich die Vorliebe der Spätrenaissance und des Barock für kostbar und phantasievoll ausgearbeitetes Tafelgerät in Stücken aus Elfenbein, Bernstein, Perlmutter, aus mit Email verziertem Bergkristall, Jaspis, Achat und Meeresmuscheln. Sehr reizvoll sind die Bestecketuis aus farbigem Leder, Haifisch- und Rochenhaut, aus reich verziertem Papier. Sie wurden nicht nur zur Aufbewahrung, sondern auch zum Transport der Bestecke verwendet, denn früher brachte jeder Gast sein eigenes Besteck mit an die Tafel.
Weiteres unter:

Kategorien:
Kunstgewerbe |  Ausstellungen im Bundesland Hamburg | Ort:  Hamburg |
Vergangene Ausstellungen
2021 (2)
2020 (8)
2019 (11)
2018 (15)
2017 (14)
2016 (16)
2015 (17)
2014 (21)
2013 (18)
2012 (12)
2011 (20)
2010 (17)
2009 (12)
2008 (13)
2007 (22)
2006 (12)
2005 (22)
2004 (11)
2003 (22)
2002 (31)
2001 (17)
2000 (20)
1999 (26)
1998 (21)
1997 (7)
1996 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Blick in die Ausstellung © Fichtelgebirgsmuseum
Eine geglückte Suche nach der Identität – Das Vermächtnis Toni Diessls für Franzensbad
Fichtelgebirgsmuseum
Wunsiedel
15.06.2021 bis 15.10.2021
Von Franzensbad nach Bayern und wieder zurück. Diesen Weg legten die Badegläser, Porzellanteller, Möbelstücke und Trachtenschmuck, in unserer aktuellen Ausstellung zurück. Diese sind Teil des Nac...
Abbildung: Brosche Münchner Kindl, Theodor Heiden, 1908, Sammlung Dry-von Zezschwitz © Münchner Stadtmuseum
MUC / Schmuck. Perspektiven auf eine Münchner Privatsammlung
Münchner Stadtmuseum
München
13.11.2020 bis 26.09.2021
Die Goldschmiedekunst spielt in München seit Ende des 19. Jahrhunderts eine zunehmend bedeutende Rolle. Bis heute leben und arbeiten hier überdurchschnittlich viele Goldschmied*innen und Schmuckkün...