Dommuseum
60311 Frankfurt am Main
Domplatz 1

Gert Wiedmaier - Stille Orte - Frankfurter Entwürfe

Laufzeit: 24. Mai 2007 bis 09. Juli 2007

Gert Wiedmaier hat mit seiner Schwarz-Weiß-Postkartenserie vom Frankfurter Kaiserdom seine Einblicke und Ausblicke dieses wohl bedeutendsten Bauwerkes der Stadt fotografisch festgehalten.

Sie zeigen einen spezifischen und persönlichen Blick vom Dom, auf den Dom und in das Innere des Domes. Der in Stuttgart lebende Künstler suchte im Dom "stille Orte" und gestaltete im Dommuseum ein Fußbodenmosaik aus 8.000 Postkarten vom Dom.

Die Ausstellung wird im Museum für Kommunikation Frankfurt ergänzt durch einer Ausstellung mit Wiedmaiers Postkarten aus dem öffentlichen Raum der Stadt.

Zur Museumseite: Dommuseum

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Hessen | Ort:  Frankfurt am Main |
Vergangene Ausstellungen
2020 (1)
2019 (1)
2016 (1)
2014 (1)
2013 (2)
2011 (1)
2010 (1)
2009 (1)
2007 (1)
2001 (1)
2000 (3)
1999 (3)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Dommuseum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Mary Bauermeister: Ordnungsschichten (Detail), 1962/63 © Foto: Johann Camut, Courtesy: Die Künstlerin, © Mary Bauermeister und VG Bild-Kunst, Bonn, 2022
Mary Bauermeister / Zuvielisation
Nassauischer Kunstverein
Wiesbaden
03.06.2022 bis 07.08.2022
„Zu viel, zu viel, zu viel“: Laut Mary Bauermeister leben wir in einer „Zuvielisation“. Die großformatige Rauminstallation Zuvielisation der Künstlerin steht im Zentrum der gleichnamigen Sat...
Abbildung: Ausstellungsplakat © Historisches Museum Bielefeld
Ansichtssache
Historisches Museum
Bielefeld
29.05.2022 bis 02.10.2022
Erstmals wird mit diesem Projekt der Versuch unternommen, die bildlichen Darstellungen der Stadt Bielefeld von der Frühen Neuzeit bis in die Gegenwart in ausgewählten Beispielen vorzustellen. Die ru...