Das ewige Auge: Von Rembrandt bis Picasso

Laufzeit: 20. Juli 2007 bis 07. Oktober 2007

Diesen Sommer zeigt die Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung mit rund 250 Zeichnungen, Gemälden und Skulpturen, die bisher größte Auswahl aus der einmaligen Sammlung von Jan Krugier und Marie-Anne Krugier-Poniatowski. Damit wird eine lose Reihe von Ausstellungen fortgesetzt, die private Sammler und damit sehr unterschiedliche, aber jeweils sehr persönliche Auseinandersetzungen mit Kunst und Kunstgeschichte in München vorstellt.

Den Auftakt machte Karl-Ernst Osthaus, der als Gründer des Museum Folkwang 2004 in der Kunsthalle mit seinen Schätzen präsentiert wurde. Nach Henri Nannen und seiner Kunsthalle in Emden steht mit dem Ehepaar Krugier-Poniatowski in diesem Jahr nun eine bislang noch nicht öffentlich zugängliche Sammlung im Blickpunkt. Ergebnis ihrer 40-jährigen Sammeltätigkeit sind Meisterwerke von Künstlern wie Bonnard, Carracci, Cézanne, Delacroix, Friedrich, Géricault, Goya, Klee, de Kooning, Manet, Matisse, Parmigianino, Picasso, Rembrandt, Turner, Watteau und vielen anderen.

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  München |
Vergangene Ausstellungen
2022 (1)
2021 (3)
2020 (2)
2019 (2)
2018 (2)
2017 (4)
2016 (4)
2015 (2)
2014 (4)
2013 (2)
2012 (3)
2011 (4)
2010 (4)
2009 (1)
2008 (3)
2007 (2)
2005 (3)
2004 (2)
2003 (5)
2002 (5)
2001 (3)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Entertainer Sammy Davis Jr., Munich 1972 © Dimitri Soulas, Münchner Stadtmuseum
Nachts. Clubkultur in München
Münchner Stadtmuseum
München
24.07.2021 bis 01.05.2023
Abbildung: Trachtenmädchen mit SA-Männern im Konstanzer Hafen, um 1935 © © Rosgartenmuseum Konstanz
Konstanz im Nationalsozialismus. 1933 bis 1945
Rosgartenmuseum
Konstanz
25.06.2022 bis 08.01.2023
Der Nationalsozialismus, der Zweite Weltkrieg und der singuläre Völkermord an den europäischen Juden und anderen Minderheiten liegen für jüngere Menschen in fernster Vergangenheit. Auch die meist...