American Pop Posters - 90 Blätter amerikanische Graphik der 60er bis 80er Jahre

Laufzeit: 03. August 2007 bis 28. Oktober 2007

Andy Warhol und Roy Lichtenstein, Robert Rauschenberg und Jasper Johns, Richard Lindner und David Hockney – sie alle entwarfen Plakate, die eigene Ausstellungen, Festivals und Museumseröffnungen ankündigten, aber auch solche, die für Produkte oder für politische Anliegen warben. Mit rund 90 großformatigen und hervorragend gedruckten Blättern aus eigenem Bestand und aus der Privatsammlung Claus von der Osten bietet die Ausstellung einen repräsentativen Überblick über die amerikanische Graphik der 1960er bis 80er Jahre.

Kategorien:
Kunst | Kunstgewerbe |  Ausstellungen im Bundesland Hamburg | Ort:  Hamburg |
Vergangene Ausstellungen
2021 (2)
2020 (8)
2019 (11)
2018 (15)
2017 (14)
2016 (16)
2015 (17)
2014 (21)
2013 (18)
2012 (12)
2011 (20)
2010 (17)
2009 (12)
2008 (13)
2007 (22)
2006 (12)
2005 (22)
2004 (11)
2003 (22)
2002 (31)
2001 (17)
2000 (20)
1999 (26)
1998 (21)
1997 (7)
1996 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Blick in die Sonderausstellung "KENNZEICHEN L. Eine Stadt stellt sich aus" (16.6.bis 26.9.2021) im Haus Böttchergässchen des Stadtgeschichtlichen Museums Leipzig. © SGM Foto Markus Scholz
KENNZEICHEN L Eine Stadt stellt sich aus
Stadtgeschichtliches Museum
Leipzig
16.06.2021 bis 26.09.2021
Leipzig ist keine Stadt wie jede andere. Als Lebensmittelpunkt und Reiseziel in aller Munde, erfreut es sich eines ungewöhnlich positiven Images. Doch scheint die Stadt nach Jahren des Wachstums an e...
Abbildung: Brosche Münchner Kindl, Theodor Heiden, 1908, Sammlung Dry-von Zezschwitz © Münchner Stadtmuseum
MUC / Schmuck. Perspektiven auf eine Münchner Privatsammlung
Münchner Stadtmuseum
München
13.11.2020 bis 26.09.2021
Die Goldschmiedekunst spielt in München seit Ende des 19. Jahrhunderts eine zunehmend bedeutende Rolle. Bis heute leben und arbeiten hier überdurchschnittlich viele Goldschmied*innen und Schmuckkün...