Gropius Bau
10963 Berlin
Niederkirchnerstr.7

Macht und Freundschaft. Berlin–Sankt Petersburg 1800–1860

Laufzeit: 13. März 2008 bis 26. Mai 2008

Die Zeitspanne zwischen 1800 und 1860 ist geprägt von einem intensiven Kulturaustausch und engen politischen und verwandtschaftlichen Beziehungen zwischen dem russischen und dem preußischen Herrscherhaus.

In Berlin und Sankt Petersburg entstehen einzigartige Schöpfungen bedeutender Künstler wie Schadow, Schinkel, Stassow, Rauch, Rossi, Clodt und anderen.

Bis heute haben sich zahlreiche Spuren dieser Zeit in den Stadtbildern und Gartenanlagen, in den Schlössern und Sammlungen von Berlin und Potsdam, von Sankt Petersburg und Moskau erhalten. Die Ausstellung „Macht und Freundschaft. Berlin–Sankt Petersburg 1800–1860“ im Martin-Gropius-Bau Berlin (13. März – 26. Mai 2008) stellt diese Epoche anschaulich dar und präsentiert zahlreiche künstlerische Höhepunkte, die aus dem durch Macht und Freundschaft geprägten Austausch hervorgegangen sind, darunter diverse Monumentalvasen, die eigens für die Schau restauriert und erstmals nach dem Krieg wieder zu sehen sein werden.

Zur Museumseite: Gropius Bau

Kategorien:
Kulturgeschichte | Kunst | Kunstgewerbe |  Ausstellungen im Bundesland Berlin | Ort:  Berlin |
Vergangene Ausstellungen
2021 (1)
2020 (4)
2019 (8)
2018 (6)
2017 (15)
2016 (16)
2015 (11)
2014 (12)
2013 (12)
2012 (10)
2011 (10)
2010 (11)
2009 (14)
2008 (12)
2007 (9)
2006 (9)
2005 (13)
2004 (10)
2003 (3)
2002 (9)
2001 (5)
2000 (3)
1999 (2)
1998 (1)
1997 (2)
1996 (1)
1993 (1)
1990 (1)
129 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Gropius Bau mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Insel Mainau_Johann L. Bleuler_1820 © Rosgartenmuseum Konstanz
Idyllen zwischen Berg und See - Die Entdeckung von Bodensee und Alpenraum
Rosgartenmuseum
Konstanz
29.06.2021 bis 09.01.2022
Während der Aufklärung entdeckten Dichter und Maler den wildromantischen Voralpenraum und den Bodensee. Sie lobten das Licht, die schroffe Bergwelt, Klöster und Ruinen sowie die verträumte Freundl...
Abbildung: Entertainer Sammy Davis Jr., Munich 1972 © Dimitri Soulas, Münchner Stadtmuseum
Nachts. Clubkultur in München
Münchner Stadtmuseum
München
24.07.2021 bis 01.05.2022